New World: erhält bisher größtes Update „Schwefelsandwüste“

New World: Schwefelsandwüste

Amazon Games hat das größte Update für New World seit Launch veröffentlicht – die Schwefelsandwüste! Abenteurer können ab sofort in das neue Gebiet reisen, Bosse und neue Gegner herausfordern und vieles mehr erkunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hauptfeatures:

  • Schwefelsandwüste: Die Schwefelsandwüste ist ein neues Gebiet, anders als alles andere in Aeternum. Diese einzigartige Region bietet die Überbleibsel eines ägyptischen Königreichs, das vor tausenden Jahren einen Krieg gegen die Ahnen führte. Spieler können sich auf neue Gegner freuen, ein neues Territorium kontrollieren und neue Geschichten erleben.
  • Verbesserter Spieleinstieg: Ab sofort können Spieler die komplette Überarbeitung der ersten 25 Level erleben. Wenn sie ein neues Spiel starten oder einen weiteren Charakter erstellen, können sie brandneue Geschichten und Quests erleben. Der Aufgabenfluss durch die Bereiche wurde optimiert und eine Reihe an neuen Quest-Dynamiken wurde hinzugefügt. Dazu kommen neue Gegner, Points of Interest und Herausforderungen.
  • Enneade-Expedition: Spieler fordern die korrumpierte Legion heraus und erkunden die Ruinen der Ahnen, wo sie sich den wachsamen Anubiswächtern stellen. Auch werden Hieroglyphenrätsel gelöst, um neue Macht zu erlangen.
  • Waffe Großschwert: Das Update führt auch eine neue Waffe ein, das mächtige Großschwert. Diese Zweihand-Waffe nutzt Angriffs- und Verteidigungshaltung, um sich an verschiedenen Situationen anzupassen. Auch besitzt die Waffe zwei verschiedene Fähigkeitenbäume.
  • Herzjuwelenfähigkeiten: Abenteuer können ihren Spielstil nun durch Herzjuwelenfähigkeiten noch mehr anpassen. Dazu gehören Explodieren, Windende Reben und mehr.
Angebot
New World Standard | PC Code - Steam
225 Bewertungen
New World Standard | PC Code - Steam
  • Entdecke eine atemberaubende offene Welt in den Landschaften und Ruinen der Insel Aeternum.
  • Schließe dich mit anderen Spielern zu mächtigen Kompanien von Handwerkern, Soldaten und Strategen zusammen.
  • Erobere und kontrolliere Gebiete, um die weitere Entwicklung von Siedlungen zu bestimmen.
  • Kämpfe ums Überleben gegen Plünderer, die unbarmherzige Wildnis und ein wachsendes Böses.
  • Sammle Materialien und stelle hunderte Gegenstände her, von magischen Elixieren und tödlichen Waffen bis zu weitläufigen Festungen.

Außerdem gibt es die „Fresh Start”-Server ab dem 2. November. Für Neueinsteiger oder Rückkehrer in die Welt von Aeternum ist das die ideale Gelegenheit, um New World zu erkunden.

INTERESSANT:  New World: erläutert in einem neuen Video alle großen Veränderungen des vergangenen Jahres

Mehr Informationen zum Update gibt es im Blog-Post.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von PixelCritics habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x