NHL 23: plattformübergreifendes Matchmaking eingeführt

NHL 23: Keyart

Electronic Arts gibt bekannt, dass plattformübergreifendes Matchmaking in NHL 23 live ist und ein wunderbares Gameplay-Erlebnis bietet. Das von den Fans lang erwartete Feature gibt die Möglichkeit, gegen ein anderes Team der Konsolengeneration anzutreten und verkürzt die Wartezeiten durch die Vergrößerung der Spielerpools in Hockey Ultimate Team und World of Chel.

Plattformübergreifendes Matchmaking ist ab sofort für einige Spielmodi verfügbar und wird in den kommenden Tagen auch für die übrigen HUT- und WOC-Modi aktiviert. Ab den genannten Daten können Spielende auf PS4 und Xbox One gegeneinander antreten. Gleiches gilt auch für Spielende auf PS5 und Xbox X|S.

Weitere Informationen über die Veröffentlichung dieses Patchs und wie plattformübergreifendes Matchmaking ein gemeinsam stärkeres Gameplay-Erlebnis schafft, sind im neuesten Blog oder in den FAQ zu finden.

 

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x