Search
Generic filters

Nightingale: Video erläutert das Realm Cards-System und seine Möglichkeiten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inflexion Games‘ Survival-Crafting-Titel Nightingale erhielt während des Summer Game Fest Showcase einen neuen Trailer. In einem weiteren Video auf der Future Games Show sprach CEO Aaryn Flynn über das Realm Card-System und wie es die Arten von Realms beeinflussen kann, auf die Spieler treffen.

Realm Cards werden aus magischen Materialien hergestellt, die in der Umgebung zu finden sind, und enthalten Modifikatoren. Diese bestimmen die Art der Umgebungen, die ihr erforscht, die Arten der vorhandenen Kreaturen, die Wettermuster, wie reichlich eine bestimmte Ressource vorhanden ist und so weiter. Es können auch mehrere Karten kombiniert werden, was zu einem Mix aus verschiedenen Bedingungen für ein neues Reich führt.

Flynn hofft, dass dies eine nahezu unbegrenzte Anzahl von Möglichkeiten bei der Erkundung der Fae Realms bietet. Nightingale befindet sich in der Entwicklung für PC und wird im 4. Quartal 2022 als Early Access auf Steam und im Epic Games Store erscheinen.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x