Nintendo hat ältere Spiele aufgrund von Sicherheitslücken aktualisiert

Nintendo: Logo

Mehrere ältere Nintendo-Spiele, sowohl für aktuelle als auch für Last-Gen-Konsolen, haben in den letzten Wochen kleinere Updates erhalten, mit denen der Entwickler größere Sicherheitslücken schließen will. Während Nintendo regelmäßig Updates für viele der beliebtesten Titel anbietet, werden ältere Spiele in der Regel ein paar Jahre nach der Veröffentlichung nicht mehr aktualisiert. Die Fans waren verblüfft, als Mario Kart 7 zum ersten Mal seit 10 Jahren ein neues Update erhielt, ohne dass dem Spiel etwas Wesentliches hinzugefügt wurde. Jetzt hat Nintendo enthüllt, dass das Update mit einer großen Sicherheitslücke zusammenhing.

Auch wenn Nintendo selbst den 3DS und die Wii U schon vor Jahren aufgegeben hat, sind die Konsolen auch heute noch eine beliebte Wahl für viele preisbewusste Gamer. Für beide Konsolen wurde Anfang dieses Jahres das Online-Spielen eingestellt, und der eShop für beide Geräte wird Anfang 2023 geschlossen. Auch die Freigabe sozialer Medien auf den Geräten wurde Anfang des Jahres eingestellt. Jetzt erhalten jedoch mehrere ältere Spiele neue Updates, um eine kritische Sicherheitslücke zu schließen, durch die Spieler gefährdet sein könnten.

Die Updates von Nintendo zielen darauf ab, eine kürzlich entdeckte Sicherheitslücke namens „ENLBufferPwn“ zu schließen, die mit 9,8/10 Punkten bewertet wurde. Die Schwachstelle wurde in mehreren Spielen gefunden und stellt ein ernsthaftes Risiko für Spieler dar, die ihre klassischen Spiele spielen wollen, da möglicherweise Zahlungsinformationen gestohlen werden können und der Zugriff auf Kamera und Mikrofon möglich ist. Die Sicherheitslücke wurde in mehreren Spielen für 3DS, Wii U und Switch gefunden, wobei auch Spiele wie Nintendo Switch Sports betroffen sind.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x