Search
Generic filters

Nintendo Switch Lite im Farbton Blau erscheint im Mai

Die blaue Farbvariante ergänzt die bisherige Auswahl aus Koralle, Gelb, Grau und Türkis

Nintendo Switch Lite im Farbton Blau erscheint im Mai

Es wird noch bunter: Eine blau kolorierte Variante erweitert demnächst die Farbauswahl der verfügbaren Nintendo Switch LiteKonsolen. Am 7. Mai kommt das blaue Leichtgewicht europaweit auf den Markt. Nintendo Switch Lite ist bisher in den Farben Koralle, Gelb, Grau und Türkis erhältlich. Auch die neue blaue Version ist speziell auf Handheld-Spiel ausgelegt und ermöglicht es Spielern, ihre Spielesammlung überall hin mitzunehmen.

Ein Titel, der sich dafür besonders anbietet, ist New Pokémon Snap. In diesem Abenteuer gehen die Spieler auf Fotosafari und erkunden dichte Dschungel, weitläufige Wüsten und viele weitere Landschaften, um Pokémon in ihren natürlichen Lebensräumen zu fotografieren. Und wer weiß, womöglich lüften sie am Ende sogar das Geheimnis des mysteriösen Illumina-Phänomens. New Pokémon Snap erscheint am 30. April und ist auf allen Konsolen der Nintendo Switch-Familie spielbar.

Eine weitere Neuheit in Nintendos Spielekatalog ist das ulkige Miitopia, das am 21. Mai auf den Markt kommt. Darin gestalten sich die Spieler ihr ganz persönliches Abenteuer: Sie erstellen Mii-Charaktere ihrer Freunde, ihrer Familie oder anderer Personen – und gehen mit diesen auf eine urkomische Reise. Denn nur mit tatkräftiger Unterstützung können sie dem dunklen Fürsten das Handwerk legen, der die Gesichter der Einwohner von Miitopia geraubt hat.

Als Spielkonsole für unterwegs ist Nintendo Switch Lite kleiner und leichter als Nintendo Switch. Auf dem kompakten Leichtgewicht können alle Titel des umfangreichen Nintendo Switch-Spieleangebots gespielt werden, die den Handheld-Modus unterstützen. Weitere Informationen zur Nintendo Switch-Familie gibt es auf der offiziellen deutschsprachigen Nintendo-Website.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?