Search
Generic filters

Noctua präsentiert NH-D12L 120mm Dual-Tower-CPU-Kühler mit geringer Bauhöhe

Noctua: nh_d12l

Noctua präsentierte heute den neuen NH-D12L Dual-Tower-CPU-Kühler mit geringer Bauhöhe sowie den zugehörigen NF-A12x25r 120mm-Rundrahmen-Lüfter. Dank einer Höhe von nur 145mm (13mm niedriger als Noctuas andere 120mm-Modelle) passt der NH-D12L in zahlreiche 4U Systeme sowie schmalere Tower-Gehäuse, die bisher auf Lösungen mit 92mm-Lüfter beschränkt waren. Zugleich erreicht er dank seines Dual-Tower-Designs mit fünf Heatpipes und dem richtungsweisenden NF-A12x25r ein Leistungsniveau, das viele 120mm-Modelle mit voller Bauhöhe übertrifft.

„Bisher hatten alle unsere CPU-Kühler in der 120mm-Klasse eine Bauhöhe von 158mm, doch in letzter Zeit unterstützen immer mehr PC-Gehäuse bloß noch bis zu 150 oder gar nur 145mm – genau da kommt der NH-D12L ins Spiel,“ erklärt Roland Mossig (Noctua CEO). „Einfach eines der bestehenden Modelle niedriger auszuführen, war keine Option, da normale, quadratische 120mm Lüfter zahlreiche Probleme mit Mainboard-Kühlern oder Shrouds verursacht hätten. Daher haben wir dieses neuartige Dual-Tower-Design sowie eine Rundrahmen-Version unseres NF-A12x25 Lüfters entwickelt, die in einer sehr tiefen Position zwischen den beiden Kühltürmen montiert werden kann – eine bestechende Kombination, die für diese Höhenklasse beeindruckende Resultate liefert.“

Während Noctuas reguläre 120mm CPU-Kühler eine Bauhöhe von 158mm aufweisen, misst der NH-D12L nur 145mm. Dementsprechend passt er nicht nur in eine Vielzahl von 4U Rackmount-Servergehäusen, sondern auch in Tower-Gehäuse, die nicht breit genug für die 158mm-Modelle sind, sowie in einige Small Form Factor (SFF) und Mini-ITX-Gehäuse. Trotz seiner reduzierten Bauhöhe übertrifft der NH-D12L mühelos die Leistung von 92mm-Kühlern. Tatsächlich toppt er sogar einige 120mm-Kühler wie den NH-U12S und kommt sehr nahe an Noctuas mehrfach prämiertes 120mm Flaggschiffmodell, den NH-U12A.

Aufgrund seines asymmetrischen Designs ragt der NH-D12L nicht über die Speicherbänke von Intel LGA1700/LGA1200/LGA115x und AMD AM4/AM5-Mainboards. Dies gewährleistet einen einfachen Zugang zu den Modulen und 100%ige Kompatibilität mit DIMMs mit hohen Heatspreadern oder RGB-Beleuchtung.

INTERESSANT:  Overwatch 2: Battle Pass und PvE-Features aus der Beta geleakt

Noctuas 2018 eingeführter NF-A12x25 gilt weithin als der beste 120x25mm-Lüfter auf dem Markt. Die auf dem NH-D12L eingesetzte Version mit rundem Rahmen bietet die gleiche hervorragende Kühlleistung und ermöglicht es, die Gesamthöhe des Kühlers zu reduzieren ohne dabei Kompatibilitätsprobleme mit hohen Mainboard-Kühlkörpern oder Shrouds zu riskieren. Mithilfe der mitgelieferten zusätzlichen Lüfterklammern kann der NH-D12L mit einem zweiten dieser runden 120mm-Lüfter am vorderen oder hinteren Kühlturm aufgerüstet werden. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass der Lüfter meist über den RAM Modulen oder dem I/O-Panel sitzt und dadurch die Gesamthöhe über 145mm steigen kann.

Abgerundet wird das rundum hochwertige Gesamtpaket des NH-D12L durch das bewährte SecuFirm2TM Montagesystem, Noctuas renommierte NT-H1 Wärmeleitpaste und 6 Jahre Herstellergarantie. Alles in allem ist der NH-D12L die perfekte Wahl, wenn erstklassige Kühlleistung benötigt wird, aber nicht ausreichend Platz für den größeren NH-U12A vorhanden ist.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x