Search
Generic filters

Nvidia: der GeForce-NOW-Donnerstag startet

Nvidia: der GeForce-NOW-Donnerstag startet

NVIDIA präsentiert den GeForce-NOW-Donnerstag und wird Anfang nächster Woche weitere Infos zu spannenden GFN-Donnerstags-Aktionen im Zusammenhang mit dem einjährigen GFN-Jubiläum bekannt geben.

Doch was ist GFN-Donnerstag? Und wo liegt der Unterschied zu dem, was es bisher Donnerstags gab?

Gute Frage! Mit dem GFN-Donnerstag kommt NVIDIA seinem Versprechen nach, GeForce-NOW-Mitgliedern jede Woche neue, sofort zugängliche Spiele zur Verfügung zu stellen.

NVIDIA nimmt bereits etabliertes und setzt einen neuen Schwerpunkt. Außerdem startet gleichzeitig NVIDIAs GeForce-NOW-Blog, auf dem die Leser jeden Donnerstag das Neueste aus der Cloud erfahren, darunter Neuigkeiten zu Spielen, exklusiven Features und vieles mehr.

Warum donnerstags?

Seit der Gründung von GeForce NOW vor fast einem Jahr, beobachtet NVIDIA, dass viele der beliebtesten Spiele von GeForce NOW donnerstags entweder erscheinen oder Updates erhielten. NVIDIA will die Spiele nach ihrer Veröffentlichung so schnell wie möglich supporten. Das Ziel ist es, neue Inhalte bereits noch am selben Tag zu unterstützen mit Updates, die an alle Mitglieder in allen Rechenzentren und in allen Regionen ausgerollt werden.

Der GFN-Donnerstag ist eine hervorragende Gelegenheit für die Nutzer mehr zu erfahren: Welche Neuheiten die GeForce-NOW-Bibliothek bietet, um ihre Spielauswahl für das Wochenende zu planen. Am ersten GFN-Donnerstag eines jeden Monats werden außerdem die Spiele vorgestellt, die im Laufe des Monats zu GeForce NOW hinzugefügt werden.

Die Liste umfasst jedoch nicht jedes Spiel, das in dem jeweiligen Monat erscheint. Dinge entwickeln sich schnell und es kann immer wieder zu kurzfristigen Überraschungen kommen. Im Januar kündigte NVIDIA beispielsweise 23 Spiele an, die GeForce NOW unterstützen. Aber HITMAN 3 und Everspace 2 kamen erst später im Laufe des Monats dazu.

Es werden also weiterhin jede Woche Spiele hinzugefügt, aber der erste GFN-Donnerstag eines jeden Monats gibt bereits einen Einblick, was man im Laufe des Monats erwarten kann.

Und nun zum spannenden Teil: An diesem GFN-Donnerstag darf NVIDIA den Start von The Medium mit RTX und DLSS, die Demo von Immortals Fenyx Rising und das Dyson Sphere Program, das seit seinem Start letzte Woche schnell an Popularität gewonnen hat, bei GeForce NOW begrüßen.

The Medium (Steam & Epic Games Store)

Gründer-Mitglieder können mit RTX ON spielen und ein dunkles Geheimnis entdecken, das nur ein Medium lösen kann. Man reist in ein verlassenes kommunistisches Resort und nutzt einzigartigen übersinnlichen Fähigkeiten, um dessen zutiefst verstörende Geheimnisse aufzudecken, Rätsel zu lösen, die beide Welten umspannen, Begegnungen mit unheimlichen Geistern zu überleben und zwei Realitäten gleichzeitig zu erkunden.

Immortals Fenyx Rising Demo (Ubisoft Connect & Epic Games Store)

In dieser kostenlosen Demo von Ubisoft schlüpft man in die Rolle von Fenyx, einem neuen geflügelten Halbgott, auf die Mission, die griechischen Götter zu retten und ihre Heimat von einem dunklen Fluch zu befreien. Man nimmt es mit mythischen Bestien auf, meistert die legendären Kräfte der Götter und besiegt Typhon, den tödlichsten Titanen der griechischen Mythologie, in einem epischen Duell für die Ewigkeit.

Mitglieder mit dem vollständigen Spiel und dem Season Pass können außerdem den neuen Immortals Fenyx Rising DLC, A New God, ab dem 28. Januar spielen.

Dyson Sphere Program (Steam)

In diesem Weltraum-Simulations-Strategiespiel baut man eine effiziente intergalaktische Fabrik! Mithilfe der Macht der Sterne, sammelt man Ressourcen, plant und entwirft Produktionslinien und entwickelt seine interstellare Fabrik von einer kleinen Weltraumwerkstatt zu einem galaxisweiten Industrie-Imperium.

Dies ist die komplette Liste der GFN-Donnerstag-Spiele, die diese Woche erscheinen:

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?