Nvidia RTX 4090-Grafikkarten innerhalb von zwei Wochen ausverkauft

Nvidia: GeForce RTX 4090

Nvidia hat seine Ada Lovelace RTX 4090 Grafikkarte innerhalb von zwei Wochen ausverkauft, wie das Unternehmen selbst mitteilt. Da die neue GPU-Generation fast in vollem Gange ist und AMD diesen Monat seine RX 7900-Karte veröffentlicht, geht das Rennen weiter, um zu sehen, welcher der Tech-Giganten den Markt für Grafikhardware beherrschen wird. Im Allgemeinen geht das grüne Team bei diesem Wettstreit als Sieger hervor, und trotz des hohen Preises seiner neuesten Produkte sieht es so aus, als ob die Leute sie in Scharen gekauft haben.

Es gab auch einige ziemlich schlechte Nachrichten für CEO Jensen Huang, als vor kurzem bekannt wurde, dass Nvidia RTX 4090 GPUs Probleme mit dem Schmelzen hatten. Das Unternehmen versuchte verzweifelt, dieses Problem zu lösen und sagte, dass es von mindestens 50 Vorfällen weltweit weiß. In Verbindung mit der Tatsache, dass diese Grafikkarte der neuen Generation derzeit mindestens 1.500 US-Dollar kostet, ist es ein Wunder, dass überhaupt jemand geneigt war, sein aktuelles System aufzurüsten, aber es scheint, als ob die kürzlich veröffentlichte Ada Lovelace aus den Regalen fliegt.

INTERESSANT:  Blade & Soul: Das Jubiläumsfest zum 7. Jahrestag ist ab sofort verfügbar

Das sagt Nvidia selbst, wie WCCFTech berichtet. Die Finanzchefin des Technologieunternehmens, Colette Kress, sagte, dass die RTX 4090-Grafikkarte innerhalb von zwei Wochen ausverkauft war. Das Unternehmen meldete „starke Verkäufe“ für die neueste Architektur in seinem GPU-Sortiment und lieferte 100.000 Einheiten seit der Einführung des Produkts im Oktober aus. Außerdem sagt Nvidia, dass sich die Lagerbestände bis zum Ende dieses Jahres und bis 2023 wieder normalisieren“ werden, was bedeutet, dass die Verkaufszahlen im neuen Jahr wahrscheinlich steigen werden. In jedem Fall ist es interessant, dass Team Green es geschafft hat, die AD102-basierte Karte trotz der Kritik und des hohen Preises auszuliefern.

Nvidia hat im September seine RTX 4090 vorgestellt und damit den Startschuss für die nächste Generation von Grafikhardware gegeben. AMD ist mit seiner RDNA 2-Technologie dicht gefolgt. Die 4090 ist derzeit der leistungsstärkste Grafikprozessor auf dem Markt und verfügt über 24 GB GDDR6X-VRAM, einen 384-Bit-Bus und 16.384 CUDA-Kerne. Sie ist auch physisch riesig, und einige Leute haben Memes und spöttische Bemerkungen über die schiere Größe der GPU gemacht.

INTERESSANT:  Hogwarts Legacy: wird keine plattformübergreifenden Speicherungen unterstützen

Jetzt, da Intel mit seinen Arc-Grafikkarten in das Rennen eingestiegen ist und AMD sich mit seiner kommenden RX 7900 an die Fersen von Nvidia heftet, wird die GPU-Welt immer wettbewerbsfähiger. Heutzutage gibt es mehr Auswahl für PC-Spieler, aber die meisten würden zustimmen, dass einige der leistungsstärkeren Modelle viel zu teuer sind, um die Kosten zu rechtfertigen. Dies scheint jedoch die Verkäufe von Nvidia nicht zu bremsen.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x