One Piece Odyssey: Neuer Trailer zeigt die Strohhut-Bande in Alabasta

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bandai Namco Europe zeigt einen neuen Trailer zu ONE PIECE ODYSSEY, in dem die Mitglieder der Strohhut-Bande, die auf der geheimnisvollen Insel Waford gestrandet sind, ihre eigenen Erinnerungen besuchen, um ihre Fähigkeiten mit Hilfe von Lims seltsamen Kräften wiederzuerlangen.

Die abenteuerliche Reise der Piraten führt sie durch eine Welt, die aus ihren Erinnerungen an das Königreich Alabasta besteht. In diesem Abenteuer werden die Gefahren, die in den Dünen der Wüste lauern, sie an die Zeit erinnern, als sie noch auf ihrem ersten Schiff der Flying Lamb segelten.

Zwei Jahre später erwartet die Crew ein neues Abenteuer, das mit Erinnerungen verwoben ist. Die Spieler können diese Geschichten mit einer neuen Wendung erleben, was ONE PIECE ODYSSEY zu einer Entdeckung für neue Fans, aber auch für Liebhaber der Zeichentrickserie macht.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
One Piece Odyssey - [PlayStation 5] One Piece Odyssey - [PlayStation 5] Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [Xbox Series X] One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [Xbox Series X] Aktuell keine Bewertungen
One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [PC] One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [PC] Aktuell keine Bewertungen
One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [PlayStation 4] One Piece Odyssey (COLLECTOR'S EDITION) - [PlayStation 4] Aktuell keine Bewertungen
INTERESSANT:  World of Warcraft: Spieler erreicht Level 50 in nur 4 Stunden

ONE PIECE ODYSSEY wird am 13. Januar 2023 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC über STEAM veröffentlicht.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x