Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Online-Gaming-Event bringt 10 Millionen Menschen trotz Isolation zusammen

Online-Gaming-Event bringt 10 Millionen Menschen trotz Isolation zusammen

You Are Not Alone (YANA) wurde von europäischen Videospiel- und Esport-Marktführern mit dem Ziel gegründet, ein großangelegtes Online-Gaming-Event ins Leben zu rufen, das mehr als 10 Millionen Spieler weltweit zusammenbringen soll. Da sich die Welt derzeit im Lockdown befindet, sind Videospiele eine treibende Kraft, die die Menschen zusammenhält und in der Isolation helfen kann. Das Event findet am 2. Mai über offizielle Livestreams auf Facebook Gaming und Twitch statt und ermutigt Spieler auf der ganzen Welt, daran teilzunehmen und ihre Lieblingsspiele mit Freunden und Familie zu spielen – um die Nachricht zu versenden „Du Bist Nicht Allein“.

Offiziell unterstützende Partner sind BarclaysCodemastersFacebook GamingSports Interactive und Ubisoft. Im Broadcast werden Sportspiele, Casual Games und kompetitive Titel gezeigt, um sicherzustellen, dass sich Spieler und Spielerinnen jeden Levels einbringen können. Barclays wird ein FIFA 20-Turnier ausrichten und die Community einladen, sich einen potenziellen Platz im Broadcast zu sichern. Außerdem wird Ubisoft Aktivitäten rund um einige seiner wichtigsten Franchises anbieten und Sports Interactive den Football Manager als offiziellen Titel zur Verfügung stellen. Der vollständige Veranstaltungsplan und die Aufstellung der Turniere, Talente und Möglichkeiten, sich einzubringen, werden in Kürze bekannt gegeben.

Videospiele haben in den letzten Wochen eine wichtige, gesellschaftliche Rolle gespielt. Sie haben den Menschen eine Beschäftigung und eine Möglichkeit zur Kommunikation während der Selbstisolation gegeben. YANA entstand somit als Gegenreaktion auf das Gefühl der Einsamkeit. Videospielunternehmen haben sich kürzlich zusammengeschlossen, um die Messaging-Plattform #PlayApartTogether zu gründen, die die Menschen dazu ermutigt, die Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für COVID-19 zu befolgen. Mit Stolz unterstützt YANA diese Initiative und möchte mit einem einmaligen Event, das Core- und Casual-Gamer zusammenbringt, dazu beitragen, die Botschaft weiterzuverbreiten.

Die Veranstaltung wird auch eine Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen, die den von COVID-19 Betroffenen Hilfe leisten, darunter z.B. Children’s Society, die Kindern in der Krise wichtige Unterstützung bietet. Just Giving wird als offizielle Spendenplattform fungieren, auf denen verschiedenen Organisationen zur Wahl stehen.

„Barclays Ventures arbeitet seit vielen Monaten eng mit der Spielebranche zusammen. Die Kreativität, die tiefengehenden, technischen Fähigkeiten und die Leidenschaft der Spielebranche beeindrucken uns fortwährend. Wir freuen uns sehr, Teil der globalen Initiative You Are Not Alone zu sein, bei der Spiele als treibende Kraft im Kampf gegen Isolation und Einsamkeit eingesetzt werden“, so Ben Davey, CEO von Barclays Ventures.

„Wir alle erleben ein Ereignis, mit dem wir so niemals gerechnet hätten. Es ist etwas, das jeden auf unterschiedliche Arten beeinflusst. Wir sind stolz, die Initiative You Are Not Alonezu unterstützen und hofft, dass unsere Community dies auch tut und sich unter yana.gg miteinander verbindet“, sagt Rob Cooper, Geschäftsführer Nordeuropa, Naher Osten und Export bei Ubisoft.

Miles Jacobson, Studiodirektor für Sports Interactive: „In diesen besonderen Zeiten, in denen sich Menschen nicht sicher treffen können, sind wir mehr als glücklich, hinter jeder Initiative zu stehen, die Menschen auf positive Weise zusammenbringt. You Are Not Alone ist eine großartige Botschaft für die Welt der Videospiele und wir freuen uns, sie auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen.“

YANA wurde geschaffen, um Communities rund um das Spielen zu bilden. Es ist ein #friendraiser, um die Leute wissen zu lassen, dass sie nicht allein sind. Isolation muss nicht isolierend sein! Videospiele können wie kaum eine andere Plattform die Menschen miteinander verbinden. Unser Ziel ist es, Menschen, Spieler und Nicht-Spieler, am 2. Mai zusammenzubringen. Es spielt keine Rolle, was sie spielen – Brettspiele, Kartenspiele oder Wettkämpfe – jeder ist willkommen. Dies wird eine Großveranstaltung für Spieler aller Art, jedes Skill-Levels und jeden Genres. Spielt mit oder gegen eure Familie, Freunde, Kollegen, Teamkollegen und vielleicht Prominente. Die Menschen sollen sich jetzt durch YANA verbunden fühlen und wir hoffen, genau das zu erreichen. Lasst uns zusammen spielen, aber mit Abstand!”, so Adam Whyte, Gründer von YANA und Mitbegründer von Edge Esports.


AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?