Search
Generic filters

Open-Source-Lösung bringt Android Apps in die Huawei AppGallery

Huawei: Logo

Huawei vereinfacht App-Entwicklerinnen und Entwicklern den Zugang zur Huawei AppGallery. Bluesource, Europas führender Anbieter von Enterprise-App-Lösungen und ein Partner von Huawei, hat eine Open-Source-Methode entwickelt, durch die GMS-Apps (Google Mobile Services Apps) ganz einfach für die Huawei AppGallery angepasst werden können. Die Lösung Choice SDK ermöglicht App-Entwicklerinnen und App-Entwicklern eine einfache Umwandlung ihrer auf GMS- und Firebase-Frameworks basierenden Apps in HMS-Apps (Huawei Mobile Services Apps). Damit sparen Entwicklerinnen und Entwickler Kosten und Zeit bei der App-Entwicklung und der Aufwand bei der Integration für Huawei-Geräte wird merklich verringert.

„Mit Choice SDK haben wir eine einfache, eigenständige Weiche geschaffen, die die Komplexität aus dem Entwicklungsprozess entfernt und es Unternehmen ermöglicht, ihre Apps schnell und kostengünstig anzupassen. Wir freuen uns, führenden internationalen Unternehmen, insbesondere im Finanz- und Bankensektor, bei ihren App-Implementierungen für das HMS-Ökosystem von Huawei geholfen zu haben und hoffen, auch weiterhin europäischen Unternehmen die Veröffentlichung ihrer Apps zu erleichtern”, so Martin Sprengseis-Kogler, Managing Partner bei bluesource über seine Innovation Made in Austria.

Viele bekannte Unternehmen nutzen bereits das Know-How von bluesource um die Präsenz ihrer Apps auf der Huawei AppGallery sicherzustellen. Dazu zählen bekannte österreichische Marken wie etwa ORF, Raiffeisen, ÖBB, die Österreichische Post (Aktionsfinder-App). Dabei war der geschätze Aufwand oft größer als der tatsächliche: „Unternehmen in ganz Europa würden gerne der Huawei AppGallery beitreten, glauben aber, dass dies eine Menge Ressourcen erfordert. Dies sei jedoch vielfach nicht der Fall”sagt Martin Sprengseis-Kogler, Managing Partner bei bluesource.

Insbesondere das Choice SDK vereinfacht nun die Adaption und ergänzt eine breite Palette an bestehenden Kits (Schnittstellen), die von Huawei entwickelt wurden, um Entwicklerinnen und Entwicklern bei der Konvertierung und Anpassung ihrer Apps für das HMS-Ökosystem zu helfen. Für das Huawei Management war eine weltweite, lizenzfreie Verfügbarkeit der zu entwickelnden Lösung maßgebend. Diese wurde über einen Zeitraum von mehreren Monaten gemeinsam mit bluesource umgesetzt. Ein globales Projekt, das perfekt in die Open-Ecosystem-Strategie von Huawei passt.

“Open Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg. Unser Ziel ist es, Entwicklerinnen und Entwicklern auf der ganzen Welt zu helfen, jede GMS- oder Firebase-bezogene App für die Huawei AppGallery anzupassen. Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit bluesource und auf das innovative Produkt – Choice SDK. Die Lösung aus Österreich wird als Open-Source-Software auf der Develpoper-Plattform GitHub zur Verfügung gestellt. Sie ist sicher, kostenlos und einfach einzubauen – für jede Art von Android-App – weltweit”, sagt Georg Christoph Hanschitz, Head of Austria Eco-Device Development bei der Huawei Consumer Business Group.

Choice SDK: Open-Source-Software für einfache Integration in die Huawei AppGallery
Auf die Idee einer sicheren und unkomplizierten Weiche kamen bluesource und Huawei bei der Adaptierung der Mein ELBA App der Raiffeisen Bank2. Diese Idee wurde seither konsequent weiterentwickelt. Das Ziel war von Beginn an Entwicklerinnen und Entwicklern zu ermöglichen, ihre Apps schnell, sicher und unkompliziert anpassen. Das Thema Sicherheit spielte in diesem Zusammenhang eine große Rolle – hier half dem Entwicklungsteam die zuvor gesammelte Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit der Raiffeisen Digital GmbH.

„Aus Bankensicht ist Sicherheit immer eines der wichtigsten Themen die man in der Softwareentwicklung. Da ist es uns natürlich extrem wichtig, dass unsere Kundinnen und Kunden nur geprüfte Apps und Software auf ihren Smartphones haben und wir sicherstellen können, dass es keine Probleme bei Transaktionen gibt “, so Dietmar Pucher, Geschäftsführer der Raiffeisen Digital GmbH.

Von Banking bis Lifestyle – das Wachstum der Huawei AppGallery
Die Huawei AppGallery hat sich seit ihrem Start schnell zum drittgrößten App-Marktplatz weltweit entwickelt und verzeichnet über 530 Millionen monatlich aktive Nutzer (MAUs). Die Anzahl der mit HMS Core integrierten Apps in der Huawei AppGallery konnte 2020 auf 120.000 Apps erweitert werden, was einer Steigerung von 118 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Alleine in Europa wuchs die Huawei AppGallery im Vergleich zum Vorjahr um 61,5 % auf mehr als 42 Millionen Nutzer. Die Zahl der registrierten Entwicklerinnen und Entwickler konnte im letzten Jahr auf 2,3 Millionen erhöht und somit ein Plus von 77 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden. Mittlerweile sind in der Huawei AppGallery nun auch 300.000 Entwicklerinnen und Entwickler außerhalb Chinas registriert.

Das Choice SDK steht hier zum Download inkl Dokumentation zur Verfügung: https://github.com/bluesource/ChoiceSDK

Zukunftssicher mit der Huawei AppGallery
Die Huawei AppGallery ist der offizielle AppStore für Huawei Smartphones und Tablets und bereits der drittgrößte App-Marktplatz der Welt. Huaweis Ziel ist es, die Huawei AppGallery in Zusammenarbeit mit den weltweit innovativsten Entwicklerinnen und Entwicklern zu einer zukunftsweisenden, offenen App-Plattform zu machen. Über die Huawei AppGallery lassen sich beliebte Apps und Spiele schnell und unkompliziert installieren. Ob Facebook und WhatsApp, Microsoft Office, amazon Shopping, Bolt, TomTom GO Navigation, HERE weGo, wegfinder oder Top-Games wie Asphalt 9, Gardenscapes, Dystopia: Contest of Heroes, LEGO DUPLO WORLD und Fortnite – die Vielfalt ist groß und wächst täglich. Lokale Experten-Teams arbeiten kontinuierlich daran, dass weitere wichtige Apps für den lokalen, wie internationalen Markt in die Huawei AppGallery integriert werden. So sind bereits österreichische Apps wie Mein ELBA-App der Raiffeisen Bank, die George und s Identity-App der Erste Bank, BAWAG P.S.K. klar, easybank App, Handy-Signatur App, ÖBB, ORF TVthek, jö Bonus Club, willhaben, Stopp Corona, ÖAMTC, Shpock, mjam sowie Apps der heimischen Mobilfunkanbieter in der Huawei AppGallery vertreten. Und wöchentlich kommen neue Apps aus Österreich dazu. Dank einer vierfachen Sicherheitsüberprüfung sind alle Apps in der Huawei AppGallery besonders sicher.

Huawei Services – Nahtloses Musikentertainment und sichere Daten
1. Huawei Mobile Cloud: Mit der Huawei Mobile Cloud können Fotos, Videos, Kontakte, Notizen und andere wichtige Informationen gespeichert werden. Dadurch bleiben die Daten im Falle eines Verlustes gesichert. Die Daten können jederzeit und überall auf ein neues Gerät übertragen werden. Das Cloud Backup ist eine automatische und sichere Backup-Lösung. Außerdem sichert die Galeriedatensynchronisierung alle Fotos und Videos auf der Cloud automatisch und ermöglicht eine Synchronisation aller Huawei Geräte. So können Bilder und Videos in der Cloud auf jedem Gerät angezeigt, verwaltet und heruntergeladen werden. Huawei Drive ermöglicht das Speichern von Fotos, Audiodateien, Videos, Dokumente sowie komprimierte Dateien und Anwendungen des Smartphones in der Cloud. Über die Huawei ID oder über cloud.huawei.com kann der individuelle Cloud-Speicher verwaltet werden, um immer Zugriff zu den eigenen Dateien zu haben. So können im Falle eines Verlustes etwa die eigenen Dateien vom Gerät gelöscht werden.

2. Huawei Music: Mit mittlerweile über 160 Millionen Nutzerinnen und Nutzern weltweit ist Huawei Music nun in 16 europäischen Ländern verfügbar, darunter auch in Österreich. Der Musik-Streamingdienst mit über 50 Millionen Titeln – das entspricht einem ununterbrochenen Musikerlebnis von über 300 Jahren und wurde von Huawei ins Leben gerufen, um auf zahlreichen Huawei Geräten nahtloses Entertainment zu bieten. Personalisierbare Playlisten und täglich neue Musikempfehlungen: Huawei Music bietet ein umfassendes Musik-Streaming-Angebot, das perfekt mit den Huawei Geräten, von Smartphones über Smartwatches bis hin zu Kopfhörern, abgestimmt ist. Die Wiedergabe kann individuell an das jeweilige Gerät angepasst und optimiert werden. Huawei Music ist um einen monatlichen Abo-Preis von EUR 9,99 erhältlich.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?