Overdose: geleaktes Gameplay-Material aufgetaucht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um Kojima Productions und das nächste Spiel des Studios ranken sich viele Gerüchte, aber natürlich gibt es auch Hinweise darauf, dass der Entwickler mehr als einen Titel in Arbeit hat. Einer der in der Entwicklung befindlichen Titel ist angeblich ein Horrorspiel mit Margaret Qualley (die in Death Stranding die Mama spielte) mit dem Titel Overdose, das in einem Bericht Anfang des Jahres durchgesickert war.

Jetzt scheint Gameplay-Material zu diesem Titel online aufgetaucht zu sein. Ein neues Video macht die Runde, das eine Off-Screen-Aufnahme des Spiels zeigt, die auf einem Telefon gespielt wird (was die Spekulationen untermauern könnte, dass es sich bei Overdose um Kojima Productions‘ Xbox-exklusives Cloud-natives Spiel handelt).

Das Filmmaterial scheint das zu sein, was in dem oben erwähnten Leak beschrieben wurde. Es zeigt die von Qualley gespielte Protagonistin, die mit einer Taschenlampe in der Hand durch einen dunklen Korridor läuft, wobei Touchscreen-Eingaben in der Third-Person-Perspektive eingestreut sind.

Der Clip endet damit, dass Qualleys Figur von ihrem ominösen Verfolger in einen Hinterhalt gelockt wird. Die Worte „GAME OVER“ blinken dann auf dem Bildschirm auf, bevor sie zu „A HIDEO KOJIMA GAME – OVERDOSE“ wechseln. Der eigentliche Schreck ist natürlich die Spiegelung des hemdlosen Mannes, der das Ganze aufnimmt.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x