Overwatch 2: Detaillierte Überarbeitungen von Doomfist und Orisa bekannt gegeben

Overwatch 2: Detaillierte Überarbeitungen von Doomfist und Orisa bekannt gegeben

Overwatch 2 wird nächste Woche eine geschlossene Beta für PvP haben, die ausgewählten Fans die Möglichkeit bietet, vier neue Karten, den neuen Push-Modus und den neuen Helden Sojourn auszuprobieren. Sie bietet aber auch die Chance, die Überarbeitungen für vier Helden – Bastion, Sombra, Doomfist und Orisa – zu testen. In einem neuen Beitrag hat der leitende Heldendesigner Geoff Goodman die neuen Kits der beiden letztgenannten detailliert beschrieben.

Doomfist ist jetzt ein Tank, wie zuvor bestätigt, und hat jetzt 450 HP. Er kann mit Power-Block Schaden abblocken, was wiederum seinen Raketenschlag verstärkt. Der Raketenschlag braucht jetzt nur noch eine Sekunde, um sich vollständig aufzuladen, und verursacht 15-30 Aufprallschaden und 20-40 Wandschlagschaden. Die verstärkte Version verursacht sogar noch mehr Schaden und bewegt sich schneller und weiter.

Aufwärtshieb“ wurde entfernt und „Seismischer Schlag“ funktioniert jetzt wie „Winstons Sprung“, verursacht Schaden und verlangsamt Gegner bei der Landung. Meteorschlag hat eine niedrigere Aktivierungszeit und verlangsamt alle Gegner bei einem Treffer (allerdings wurde der Schaden am äußeren Ring auf 100-15 reduziert).

INTERESSANT:  Elden Ring: Kickstarter Kampagne für das Brettspiel ist live und wurde in wenigen Minuten vollständig unterstützt

Orisa erhält eine noch größere Überarbeitung. Schutzbarriere, Halt! und Aufladung sind alle verschwunden. Stattdessen verfügt sie jetzt über einen Energiespeer, der Gegner betäuben und zurückwerfen kann, was besonders effektiv ist, wenn sie eine Wand treffen. Fusion Driver“ ist jetzt „Augmented“ und feuert große Projektile ab, die zu schrumpfen beginnen. Außerdem funktioniert er mit einer Abklingzeit-Mechanik anstelle von Munition. Fortify“ liefert nun 125 temporäre HP und reduziert die Hitze beim Abfeuern von „Fusion Driver“ um 50 Prozent, während es Orisa um 20 Prozent verlangsamt, solange es aktiv ist.

Sie kann auch ihren Speer schleudern, um Projektile zu zerstören und Feinde zurückzudrängen, oder ihre neue ultimative Fähigkeit „Terra Surge“ aktivieren, die „Fortify“ aktiviert, Feinde anlockt und einen Angriff mit Wirkungsbereich auslöst. Durch die Auswahl von Primärfeuer wird der Angriff frühzeitig ausgelöst.

Die geschlossene PvP-Beta von Overwatch 2 beginnt am 26. April.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x