Search
Generic filters

Overwatch 2: Early Access wird Crossplay und Cross-Progression unterstützen

Overwatch 2: Early Access wird Crossplay und Cross-Progression unterstützen

Vor dem Event am 16. Juni hat das Team von Overwatch 2 auf dem Xbox-Bethesda-Showcase einen frühen Startschuss für die Fortsetzung gegeben. Er beginnt am 4. Oktober und ist free-to-play. Obwohl Blizzard zunächst Xbox-Plattformen und PC ankündigte, wurde in einer neuen Pressemitteilung bestätigt, dass der Titel auch für PS4, PS5 und Nintendo Switch erscheinen wird.

Außerdem wurde bestätigt, dass der Helden-Shooter plattformübergreifendes Spiel und plattformübergreifenden Fortschritt bieten wird. Es wurden auch „Premium-Kosmetika“ für das neue „Free-to-Play-Modell“ angegeben, was mit den Battle-Pass-Berichten der letzten Monate übereinstimmt. Demnach gibt es im ersten Spiel auch Premium-Kosmetika, die mit echtem Geld ohne RNG gekauft werden können.

Es bleibt abzuwarten, ob das Beutekistenmodell mit Overwatch 2 tot und begraben ist. Blizzard hat weitere Details über die kürzlich enthüllte Junker-Königin, das Live-Service-Modell der Fortsetzung und den Plan für saisonale Inhalte sowie die nächste Phase des geschlossenen Betatests am 16. Juni versprochen.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x