Overwatch 2: in Season 1 wird es keine Änderungen an den Helden geben

Overwatch 2: in Season 1 wird es keine Änderungen an den Helden geben

Blizzard hat enthüllt, dass es keine Pläne gibt, die Helden von Overwatch 2 während der ersten Saison des Spiels grundlegend zu verändern. In einem Entwickler-Blog-Update nach dem Start hat das Studio bekannt gegeben, dass jeder Held eine Siegquote zwischen 45 % und 55 % hat.

Sogar bei Kiriko, dem neuesten Mitglied der Overwatch 2-Rangliste, stabilisierte sich die Gewinnrate zwischen 48 % und 52 %, nachdem sie beim Start des Spiels noch bei 75 % gelegen hatte. Die einzige Ausnahme von dem Plan, die Helden vorerst nicht zu verändern, ist Zarya, die im Spielmodus „Totales Chaos“ eine Chance haben wird.

In Saison 2 wird es jedoch einige Änderungen an der Spielbalance geben, wobei der Entwickler erklärt, dass das Ziel der Änderungen darin besteht, dass sich Overwatch 2 ausgewogen und fair anfühlt, während gleichzeitig jede Saison ihre eigene Identität erhält.

Overwatch 2 ist sehr erfolgreich, denn das Studio hat kürzlich bekannt gegeben, dass das Spiel in den ersten zehn Tagen nach der Veröffentlichung 25 Millionen Spieler hatte. Overwatch 2 ist kostenlos für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch erhältlich.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x