Overwatch 2: Mei bis 15. November aufgrund von Exploits deaktiviert

Overwatch 2: keyart

Nachdem Bastion für alle Modi in Overwatch 2 wieder aktiviert wurde, ist Mei nun deaktiviert. Dies geschah, um Fehler mit der Eiswand zu beheben, durch die Helden in Verbindung mit ihren Fähigkeiten unbeabsichtigte Orte erreichen können. Es ist geplant, sie am 15. November zurückzubringen, wenn der Mid-Season-Balance-Patch live geht.

Außerdem wurden die Spieler daran erinnert, dass der Verhaltenskodex im Spiel vor dem Ausnutzen von Bugs warnt, da dies einen Betrug darstellt. Wenn ihr also Meis Eiswand missbraucht habt, um einige Matches zu gewinnen, könntet ihr in Schwierigkeiten geraten.

Mei und Helden wie Reaper hatten in Overwatch 1 mehrere Bugs, die es ermöglichten, unbeabsichtigte Orte zu erreichen, und die dennoch aktiviert blieben. Die Deaktivierung könnte darauf zurückzuführen sein, dass das Problem zu schwerwiegend oder weit verbreitet ist. In jedem Fall solltet ihr euch in den nächsten Wochen auf eine Lösung einstellen.

Overwatch 2 ist ein Free-to-Play-Titel für Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5, PC und Nintendo Switch.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x