Search
Generic filters

Overwatch, Diablo und Call of Duty kommen zu Game Pass, bestätigt Phil Spencer

Xbox: Activision - Art

In einem neuen Blog-Beitrag auf der offiziellen Microsoft-Website erklärte Phil Spencer, CEO von Microsoft Gaming, dass das Unternehmen plant, Overwatch, Diablo und Call of Duty in den Game Pass aufzunehmen.

„Wir beabsichtigen, die beliebte Spielesammlung von Activision Blizzard – darunter Overwatch, Diablo und Call of Duty – im Game Pass verfügbar zu machen und diese Gaming-Communities zu vergrößern. Indem wir den Spielern einen noch größeren Mehrwert bieten, hoffen wir, den Game Pass weiter auszubauen und seine Attraktivität auf Mobiltelefone und alle verbundenen Geräte auszuweiten.“ Spencer deutete auch an, dass Activision-Blizzard-Titel über Cloud-Streaming auf anderen Geräten spielbar sein könnten.

Er bekräftigte auch die Zusage des Unternehmens, dass die „gleiche Version von Call of Duty auf der PlayStation am gleichen Tag verfügbar sein wird, an dem das Spiel anderswo auf den Markt kommt.“ Außerdem wird es weiterhin möglich sein, „plattform- und geräteübergreifend miteinander zu spielen.“

Der Blog-Beitrag erscheint vor dem Hintergrund, dass Aufsichtsbehörden weltweit die Übernahme von Activision-Blizzard durch Microsoft prüfen. Sony hat sich gegenüber der brasilianischen Regulierungsbehörde mehrfach dazu geäußert und darauf hingewiesen, dass Call of Duty die Wahl der Konsole beeinflusst und dass es mehrere Jahre dauern würde, bis ein Konkurrent mit Game Pass konkurrieren könnte. Microsoft hat darauf reagiert, dass die Übernahme „wettbewerbswidrig“ sei, und behauptet, dass Sony „Blockierungsrechte“ ausspiele, um einige Entwickler daran zu hindern, Spiele über Game Pass zu veröffentlichen.

INTERESSANT:  Call of Duty: Modern Warfare 2 - Raids sind ähnlich wie in Destiny, aber taktischer!

Unabhängig davon sagte Spencer, das Unternehmen werde „weiterhin mit den Regulierungsbehörden im Geiste der Transparenz und Offenheit zusammenarbeiten, während sie diese Übernahme prüfen. Wir respektieren und begrüßen die schwierigen Fragen, die gestellt werden“.

In der Zwischenzeit müssen wir auf weitere Details zu Call of Duty, Overwatch und Diablo warten, die in den Game Pass aufgenommen werden.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x