Search
Generic filters

Phantom Abyss: startet diesen Sommer einen Wettlauf um Ruhm und Reichtum

Phantom Abyss: startet diesen Sommer einen Wettlauf um Ruhm und Reichtum

Das tempelplündernde Entwicklungsteam Team WIBY und der peitschenschwingende Publisher Devolver Digital haben Phantom Abyss angekündigt. Das asynchrone Massive-Multiplayer-Spiel wirft Spieler in fallengespickte, prozedural generierte Tempel, wo sie heilige Relikte bergen müssen, die tief in den alten Gemäuern versteckt sind. Phantom Abyss erscheint diesen Sommer im Steam Early Access inklusive Streaming via GeForce NOW und wird dort mit der Zeit um immer weitere Kammern, Fallen, Peitschen, Zonen und zusätzliche Gameplay-Features erweitert.

Rasante Tempelstürmer müssen auf sich verzweigenden Pfaden unzähligen versteckten Fallen ausweichen, über bodenlose Abgründe springen und beeindruckenden Wachen entfliehen bis eines der Relikte gefunden wurde oder die todbringenden Hindernisse sie überwältigt haben. Seid gewarnt, ihr bekommt stets nur einen Versuch pro Tempel, solltet ihr versagen, oder euch mit einem kleineren Relikt zufrieden geben, werdet ihr diesen Tempel nie wieder erblicken…

Die gewieftesten unter euch werden die Phantome missglückter Versuche anderer Spieler zum eigenen Vorteil nutzen und so die Fehler und Fehltritte, die die Konkurrenz mit dem Leben bezahlte, vermeiden. Sobald das legendäre Relikt am Grund des Tempels gefunden wurde verschwindet der Tempel für immer und wird zur einmaligen Trophäe des Bezwingers oder der Bezwingerin.

Phantom Features:

  • Asynchroner Multiplayer – Erkundet die beeindruckenden Hallen und kolossalen Räume jedes Tempels an der Seite von Phantomen gefallener Spieler, die vor euch ihr Glück versuchten. Nutzt ihr Können und Versagen um selbst tiefer in den Tempel vorzudringen, als sie es sich je erträumt hatten. Lernt von bis zu fünfzig Phantomen, inklusiver der eigenen Steam-Freunde, die sich am Tempel versucht haben und stehlt ihre Peitschen.
  • Schaltet mehr trügerische Ebenen frei – In Truhen können Schlüssel gefunden werden, die tiefere, tödlichere Ebenen des Tempels öffnen, wo mehr Relikte gefunden werden können. Je schwieriger ein Relikt zu erreichen ist, desto höher ist die Belohnung – Das finale, legendäre Relikt ermöglicht es den ganzen Tempel zu beanspruchen und ihn für immer verschwinden zu lassen.
  • Segen der Götter – Auf eurem Abstieg in den Tempel können gesammelte Schätze an Altären geopfert werden, wodurch ein Segen für den restlichen Run erworben werden kann. Sammelt so viele Schätze wie ihr nur könnt um die Götter gnädig zu stimmen und einen Doppelsprung, Gleitsprung, längeres Sliden, Schadenschutz und mehr zu erhalten.
  • Freischaltbare Peitschen – Schaltet durch Erfolge neue Peitschen frei und wählt aus eurer Kollektion, bevor ihr euch auf das nächste Abenteuer begebt. Jede Peitsche bringt einen kleinen Segen, aber auch einen Fluch mit sich, was euer Abenteuer verkomplizieren könnte.
  • Soziale Verbindungen – Spieler können Tempelcodes ihrer missglückten Versuche teilen, sodass sich die eigenen Freunde am selben Tempel versuchen können. Oder sie teilen ihren Abenteuercode, wodurch eine Playlist der zuletzt versuchten Tempel gewährt wird.
Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?