Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Pikmin 3 Deluxe im Test: lohnt sich ein Kauf des Re-Release?

Pikmin 3 Deluxe im Test: lohnt sich ein Kauf des Re-Release?

Wahrscheinlich ist bis heute Pikmin eine der unterschätztesten Nintendo-Franchises, was aber womöglich auch daran liegen mag, dass die Reihe mit knapp 20 Jahren im Vergleich zu Zelda, Mario oder Donkey Kong natürlich etwas jünger ist. Außerdem hat die Reihe nur drei Hauptteile sowie ebenso viele Spin-Offs für Handhelds hervorgebracht. Leider gibt es zwar nach wie vor keinen vierten Teil, dafür aber nun eine Deluxe-Edition des im Jahr 2003 erschienenen Pikmin 3 für die Switch. Nintendo wird ja nicht müde Wii U Spiele neu zu verwursten, was vorrangig daran lag, dass die Last-Gen Konsole halt einfach nicht die erwünschen Verkaufszahlen erbrachte, aber Spiele wie Mario Kart 8, Zombi-U, New Super Mario U, Super Mario Maker oder Donkey Kong Country Tropical Freeze durchaus Potential hatten und somit den Switch-Re-Release auf jeden Fall verdient haben. Aber lohnt sich nun ein sieben Jahre altes Spiel als Re-Release für die Switch?

zum Test

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?