PlayStation 3: RPCS3-Emulator kann jetzt jedes einzelne PS3-Spiel starten

Playstation: Logo

Die PlayStation 3-Emulation hat einen wichtigen neuen Meilenstein erreicht, und es ist nun möglich, jedes PS3-Spiel zu booten und eine erfolgreiche Bildausgabe zu erhalten. Der berühmt-berüchtigte Cell-Prozessor der siebten Generation der Sony-Konsole war eine große Hürde für die Entwickler von Emulatoren, aber in den letzten Jahren gab es erhebliche Verbesserungen in diesem Bereich.

Obwohl die PS3 mittlerweile als veraltete Plattform gilt, ist Sonys Konsole aufgrund der Qualität der Spiele, die sie im Laufe ihres Lebens erhalten hat, für viele Spieler immer noch von Bedeutung. Zu den Exklusivtiteln gehörten Titel wie Metal Gear Solid 4, das ursprüngliche Demon’s Souls und Gran Turismo 6, und die Möglichkeit, diese auf dem PC zu emulieren, war für viele Spieler ein wichtiger Aspekt.

Die Emulation der PlayStation 3 ist aufgrund der Komplexität der Originalkonsole meist auf RPCS3 beschränkt, und in letzter Zeit hat es wichtige Fortschritte gegeben. Tatsächlich hat der offizielle RPCS3-Twitter-Account vor kurzem angekündigt, dass die Anwendung nun offiziell jeden PS3-Titel starten kann, der jemals veröffentlicht wurde. Dazu gehören auch die besten PlayStation Plus Premium PS3-Spiele wie Infamous und Ratchet & Clank: A Crack in Time. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass alle PS3-Spiele auch auf dem PC spielbar sind.

Bemerkenswert ist, dass knapp 68 % aller PS3-Spiele mit einer spielbaren Leistung und ohne spielabbrechende Fehler abgeschlossen werden können, während die restlichen 32 % zwar booten, aber immer noch nicht spielbar sind. Natürlich wird sich RPCS3 im Laufe der Zeit weiter verbessern, und es scheint jetzt praktisch unvermeidlich, dass alle PS3-Exklusivspiele irgendwann auf dem PC gut laufen werden. Da Sony viele exklusive Spiele hat, ist es nicht besonders verwunderlich, dass ein funktionierender PS3-Emulator so beliebt ist, wie er es derzeit ist.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x