Search
Generic filters

Playstation 5: Gigabyte Aorus Gen 4 7000 Series SSD ist kompatibel

Playstation 5: Gigabyte Aorus Gen 4 7000 Series SSD ist kompatibel

Die Erweiterungsunterstützung für die M2-NVMe-SSD-Steckplätze der PS5 kommt mit dem nächsten Beta Firmware-Update der Konsole. Seit Sony die Ankündigung gemacht und die Anforderungen für kompatible SSDs bestätigt hat, haben mehrere Hersteller – darunter Seagate und Western Digital – die Unterstützung für die PS5 für ihre eigenen SSDs bestätigt.

Der nächste Hersteller, der sich dieser Gruppe anschließt, ist Gigabyte, der kürzlich auf Twitter bestätigte, dass die Aorus Gen 4 7000 Series SSD mit der PS5 kompatibel ist. Für diejenigen, die nach einer relativ billigen Option suchen, kostet diese auch weniger als die anderen beiden SSDs, die bisher als kompatibel mit der PS5 bestätigt wurden, wobei das 1-TB-Modell $209,99 und das 2-TB-Modell $409,99 kostet.

Wenn ihr auf der Suche nach einer Empfehlung von Sony für externe SSDs von Drittanbietern seid, kommt die WD_BLACK SN850 NVMe SSD von Western Digital dem am nächsten, da sie die persönliche Vorliebe des leitenden PS5-Architekten Mark Cerny ist.

INTERESSANT:  PlayStation Plus-Titel im September für PS4 und PS5
Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?