Search
Generic filters

PlayStation VR2: wird mit Tobii Eye-Tracking-Technologie ausgestattet

Playstation VR2: Design

In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung hat der schwedische Hochtechnologiekonzern Tobii bekannt gegeben, dass PlayStation VR2 seine Eye-Tracking-Technologie nutzen wird. Die Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen wurden im Februar 2022 angekündigt.

Anand Srivatsa, CEO von Tobii, sagte: „PlayStation VR2 setzt neue Maßstäbe für immersive Virtual-Reality-Unterhaltung (VR) und wird es Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt ermöglichen, die Leistungsfähigkeit von Eye-Tracking zu erleben. Unsere Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment (SIE) ist eine weitere Bestätigung für die weltweit führenden technologischen Fähigkeiten von Tobii, innovative Lösungen für den Massenmarkt zu liefern.“

Die Einnahmen aus diesem Geschäft werden Berichten zufolge über 10 Prozent des Jahresumsatzes von Tobii ausmachen. Das Unternehmen merkte an, dass die „schnelle Entwicklung der VR-Branche“ bedeute, dass die Umsatzprognose für die Zeit nach 2022 unsicher sei. Aus diesem Grund konnte das Unternehmen keine Angaben zum Umsatzpotenzial ab dem nächsten Jahr machen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Technologie von Tobii in VR-Headsets eingesetzt wird, da das Unternehmen an einem eigenständigen VR-Design für Qualcomm gearbeitet hat. Die Technologie von Tobii wird auch in Geräten wie dem HTC Vive Pro Eye, dem HP Reverb G2 Omnicept Edition und dem Pico Neo 3 Pro Eye verwendet. PlayStation VR2 kann zu dieser Liste hinzugefügt werden, obwohl das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben hat, wann das Head-Mounted Display erscheinen wird.

INTERESSANT:  Das ist das Herr der Ringe - Spiel, was wir schon immer wollten! Aber es wird nie erscheinen...

Sony hat noch keine Preise und Veröffentlichungsdetails bekannt gegeben. Verschiedene Berichte deuten jedoch auf eine Veröffentlichung im Jahr 2023 hin.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x