Search
Generic filters

Pokémon GO: Die Johto-Tour beginnt!

Pokemon GO: Pikachu

Niantic freut sich zu verkünden, dass die Johto-Tour mit echten Events in Europa startet. Am Samstag, den 26. Februar 2022, wird es in ausgewählten Städten Veranstaltungen geben. Dort können Trainer miteinander spielen, tauschen und Fotos schießen. Um dabei zu sein ist keine Anmeldung erforderlich! Über das digitale Event-Ticket können außerdem Trainer auf der ganzen Welt teilnehmen.

Die Events vor Ort werden am 26. Februar, zwischen 10:00 Uhr und 17:00 Uhr, in den folgenden Städten stattfinden:

Linz, AT: City-Park
Berlin, DE: Britzer Garten*
Dortmund, DE: Westfalenpark*
Essen, DE: Burgplatz
Hamburg, DE: Überseeboulevard
Hannover, DE: Steintorplatz

Warschau, PL: Electrownia Powisle Einkaufszentrum
Bristol, UK: Broadmead
Cardiff, UK: Churchill Way
Edinburgh, UK: Castle Street
Liverpool, UK: Liverpool One
London, UK: St. Alfege Park
London, UK: Whitfield Gardens
Manchester, UK: Piccadilly Gardens
*Für den Britzer Garten und den Westfalenpark wird ein Eintrittspreis erhoben. Einzelheiten finden sich auf der Website des jeweiligen Parks. 

Immer am (Poké)ball bleiben

INTERESSANT:  Niantic startet mit neuem Community Day sommerlich in den Mai

Um auf das Event einzustimmen und sicherzustellen, dass alle Trainer mehr als genug Pokébälle haben, um ihre Lieblings-Pokémon aus der Johto-Region zu fangen, veranstaltet Niantic zusätzlich das Event „GO Tour: Bleib am Pokéball“!

Vom Freitag, den 18. Februar 2022 bis Freitag, den 25. Februar 2022 können Trainer besondere Forschungsaufgaben abschließen, um ihren Vorrat an Pokébällen aufzustocken. Außerdem hält Hisui-Voltobal Einzug in Pokémon GO und andere ballförmige  Pokémon werden vermehrt in der Wildnis auftauchen. Trainer können ihre Avatare zudem mit den neuen Ballduin-Artikeln ausstatten, die dem Maskottchen der Galar-Pokémon-Liga nachempfunden sind.

Weiterführende Informationen finden sich auf dem Pokémon GO Blog.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x