Search
Generic filters

Pokemon Legenden: Arceus im Test – der beste Teil der Serie?

Pokemon Legends: Arceus art

Pokémon Spiele sind kaum noch wegzudenken und begleiten die Gamer Welt schon seit 1996. Mit dem neusten Titel von GameFreaks und Nintendo wollen die Entwickler neue Wege einschlagen und die bekannte Spielmechanik auf den Kopf stellen. Pokémon-Legenden: Arceus will das typische Pokémon Gameplay auflockern und so ein neues Spielerlebnis bieten. Während der rund 30 Stunden Spielzeit, konnte mich das Game trotz ein paar Schwächen bei Laune halten und verdient sich so eine gute Gesamtwertung. Warum das Game aber dann doch keine Top-Wertung bekommt, schauen wir uns jetzt an.

vollständigen Testbericht lesen

Pokémon-Legenden: Arceus [Nintendo Switch]
7.365 Bewertungen
Pokémon-Legenden: Arceus [Nintendo Switch]
  • Pokémon-Legenden: Arceus bleibt dem grundlegenden Gameplay vorheriger Pokémon-Spiele treu und erweitert es um neue Action- und Rollenspielelemente.
  • Erkunde die weitläufige Umgebung und erforsche die Pokémon, die darin leben.
  • Begegne in Pokémon-Legenden: Arceus in der Hisui-Region zahlreichen Pokémon und kämpfe gegen sie.
  • Manche Pokémon verfügen über eine Hisui-Form, die nur in der Hisui-Region gefunden werden kann. Diese Hisui-Formen von Pokémon weisen jeweils einzigartige Merkmale auf.
  • Damit du deine Mission, den ersten Pokédex der Region anzulegen, nicht allein bestreiten musst, kannst du Bauz, Feurigel oder Ottaro als Partner auswählen.
Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x