Search
Generic filters

Prime Gaming stellt neue Angebote für April 2022 vor, darunter Inhalte von Blizzard Entertainment

Prime Gaming stellt neue Angebote für April 2022 vor, darunter Inhalte von Blizzard Entertainment

Prime Gaming sorgt mit kostenlosen Spielen und Inhalten für beliebte Titel im April 2022 für jede Menge Auswahl im wechselhaften April.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Prime Gaming hat sich mit dem Entwickler und Publisher Blizzard Entertainment zusammengetan, um Blizzards beliebteste Titel noch attraktiver für Prime-Mitglieder zu gestalten. In den kommenden Monaten können sie sich exklusive Ingame-Inhalte zu einigen von Blizzards größten Spielen sichern, darunter Overwatch, Hearthstone und mehr.

Folgende Inhalte warten:

  • Overwatch: Ab sofort bis zum 14. September können sich Prime-Mitglieder jeden Monat Overwatch Hero-Angebote abholen und erhalten dadurch insgesamt vier Legendäre Lootboxen und drei Standard Lootboxen. Bis zum 27. April kann der erste Overwatch-Drop eingelöst werden, der eine Legendäre Lootbox enthält und Spielern das neuste Season-Update versüßt.
  • Hearthstone: Mit den Ingame-Inhalten von Prime Gaming lassen sich die Ranglisten von Hearthstone einfacher erklimmen. Bis 14. September gibt es jeden Monate Angebote, sodass Spieler insgesamt vier zufällige Legendäre Karten und drei Standard- Kartenpacks für PC, Android oder iOS erhalten. Der erste Drop kann bis zum 27. April eingelöst werden und enthält passend zum baldigen Launch der Erweiterung Reise in die Versunkene Stadt am 12. April eine zufällige garantierte Legendäre Karte.
INTERESSANT:  JBL Quantum 810 und JBL Quantum 610 sind ab sofort verfügbar

Spieler können sich auch auf Inhalte für Blizzard-Lieblinge wie World of Warcraft und Starcraft: Remastered freuen. Details folgen in Kürze.

Prime Gaming hat ab dem 1. April acht neue Titel auf Lager. Passend zum Start in den Frühling geht es diesen Monat raus in die Natur, sei es nun auf den Rasen in Plants vs Zombies: Battle for Neighborville oder in die Schale einer liebenswerten, Steuerbetrug betreibenden Rübe in Turnip Boy Commits Tax Evasion.

  • The Elder Scrolls IV: Oblivion – Game of the Year Edition Deluxe Eines der besten RPGs aller Zeiten, mit einer fantastisch detaillierten Welt voller spielerischer Freiheiten und richtungsweisender Grafik, jeder Menge Quests und spannenden Erkundungstouren.
  • Plants vs Zombies: Battle for Neighborville In dem verrückten, veganen Konflikt zwischen fauligen Hirntoten und heimischer Flora verschlägt es die Spieler an den äußeren Rand von Neighborville und wieder zurück.
  • Monkey Island™ 2 Special Edition: LeChuck’s Revenge™ Möchtegern-Pirat Guybrush Threepwood und sein nun zombifizierter Erzfeind LeChuck kehren im Kult-Adventure von LucasArts zurück.
  • Nanotale – Typing Chronicles Im geistigen Nachfolger zum vielgepriesenen Epistory schlüpfen Spieler in die Rolle einer jungen Archivistin, die Geheimnisse und Mysterien einer sterbenden Welt katalogisiert, um herauszufinden, was genau mit dem Herzen der Magie nicht stimmt.
  • Guild of Ascension Das taktische Action-RPG mit Roguelike-Elementen verbindet rundenbasierte Kämpfe mit Echtzeit-Kombo-Systemen. Spieler können Waffen schmieden, Freundschaft mit Tieren schließen und begegnen seltsamen Kreaturen.
  • Turnip Boy Commits Tax Evasion In der Rolle einer liebenswerten, Unruhe stiftenden Rübe geht es darum, Steuern zu hinterziehen, indem pflanztastische Rätsel gelöst, Gemüse geerntet und riesige Bestien bekämpft werden – alles, um die korrupte Gemüseregierung zu stürzen.
  • Galaxy of Pen and Paper Spieler können ihren ganz eigenen Game Master und ihre Rollenspiel-Gruppe aus dem Jahr 1999 erstellen. Die Charaktere erforschen entfernte Planeten, bekämpfen seltsame Aliens und Retten die Galaxie in der Ära von Modems und Disketten.
  • House of 1000 Doors: Family Secrets Auf ihrer Reise, den Toten zu helfen, gerät Kate Reed in vier unglaubliche Mysterien, die sie in Welten führen, die sie sich nie vorstellen konnte.
Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x