Project Hadar: CD Projekt Red arbeitet an einer neuen internen IP

Project Hadar: CD Projekt

CD Projekt RED hat mehrere große Ankündigungen gemacht und bestätigt, dass es mehrere große Projekte in Arbeit hat. Wie zu erwarten, geht es dabei vor allem um weitere Investitionen in die Cyberpunk- und The Witcher-Franchises – aber das polnische Unternehmen hat auch noch etwas ganz Neues im Petto.

CD Projekt hat in einer Investorenpräsentation angekündigt, dass es auch an Project Hadar arbeitet, einem neuen Titel. Obwohl es kaum Details zu dem Spiel gibt, bestätigt das Unternehmen, dass es sich um eine komplett neue IP handelt, die „zu 100% intern“ entwickelt wird und sich von Cyberpunk und The Witcher unterscheidet (die beide natürlich auf Originalwerken basieren).

Projekt Hadar befindet sich derzeit noch in einem sehr frühen Stadium der Produktion, wobei CD Projekt sagt, dass es sich in der Konzeptionsphase befindet. Es befindet sich seit Ende 2021 in der Inkubationsphase, wobei derzeit nur ein kleines Strike-Team daran arbeitet. Vermutlich wird es noch eine ganze Weile dauern, bis wir konkrete Details zu diesem Spiel erfahren.

Das nächste Witcher-Hauptspiel befindet sich bei CD Projekt RED in Entwicklung und wird den Auftakt zu einer neuen Trilogie bilden, während die Arbeiten an einer Fortsetzung von Cyberpunk 2077 ebenfalls beginnen werden, sobald die Erweiterung Phantom Liberty im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Das intern als Project Orion bezeichnete Spiel wird von einem neu gegründeten Studio in Boston entwickelt.

INTERESSANT:  Razer kündigt den Wolverine V2 Pro-Controller für PS5 und PC an

Zusätzlich sind zwei weitere The Witcher-Spiele in Arbeit, wobei The Molasses Flood an einem arbeitet und ein Open-World-RPG-Ableger von einem Drittstudio entwickelt wird, das sich aus ehemaligen Witcher-Entwicklern zusammensetzt.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x