PS Plus Bild zeigt alle kostenlosen Spiele, die im Jahr 2022 verschenkt wurden

Playstation Plus: logo

Ein Bild zeigt alle kostenlosen monatlichen PlayStation Plus-Spiele, die Abonnenten im Jahr 2022 erhalten haben. PS Plus erfuhr im Jahr 2022 eine große Veränderung, als Sony einen dreistufigen Service einführte, bei dem Nutzer der Kategorien Extra und Premium Zugang zu verschiedenen Boni zu einem höheren Preis erhalten.

Trotz dieser Änderungen blieb der Kerndienst unverändert, da er in PS Plus Essential umbenannt wurde. Mitglieder aller drei Kategorien erhalten weiterhin jeden Monat etwa drei kostenlose Spiele. Das Jahr 2022 endete mit einem Höhepunkt: PS Plus-Abonnenten erhielten im Dezember die Mass Effect Legendary Edition, Biomutant und Divine Knockout. Ein PlayStation Plus-Nutzer hat jetzt ein Bild erstellt, das alle Spiele zeigt, die Mitglieder im Jahr 2022 spielen konnten.

Ein Reddit-Nutzer namens Next-Primary-3924 hat ein Bild mit allen PlayStation Plus-Gratisspielen geteilt, die Sony jeden Monat verschenkt. Dieser Beitrag gibt aktuellen und potenziellen Kunden einen Überblick darüber, was PS Plus Essential im Laufe eines Jahres bieten kann, und es gibt eine ganze Reihe von Titeln mit hohen Bewertungen in dieser Liste. Zu den bemerkenswerten Neuzugängen bei PS Plus im Jahr 2022 gehören God of War, Yakuza: Like a Dragon, Nioh 2, FIFA 22, Crash Bandicoot 4: It’s About Time, Deep Rock Galactic und mehr.

INTERESSANT:  Playstation 5: Update 7.00 wird Cloud-Streaming für PS5-Titel hinzufügen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.redditmedia.com zu laden.

Inhalt laden

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x