Search
Generic filters
Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege

PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Rainbow Six: Siege – erhält einen neuen Team-Deathmatch-Modus

Rainbow Six: Siege

Ubisofts kompetitiver Ego-Shooter „Rainbow Six: Siege“ geht in sein siebtes Jahr, und wie bereits enthüllt und bestätigt, wird Saison 1 des siebten Jahres versuchen, das Spielerlebnis frisch zu halten, indem es Team Deathmatch hinzufügt, einen neuen permanenten 5-vs.-5-Spielmodus, in dem die Spieler in Teams gegeneinander antreten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Matches in Team Deathmatch dauern fünf Minuten oder so lange, bis ein Team 75 Eliminierungen erreicht hat, und es besteht die Möglichkeit, während des Matches den Operator zu wechseln und zu respawnen.

Interessant ist, dass ein Team in diesem Modus eine gemischte Zusammensetzung aus Angreifern und Verteidigern haben kann, wobei keiner der Operatoren seine jeweiligen Fähigkeiten einsetzen kann, zu denen Werkzeuge wie Barrikaden, Verstärkung, Beobachtungswerkzeuge, Drohnen und Abseilen gehören. Die Karten Theme Park, Villa und Favela sind diejenigen, auf denen die Spieler gegeneinander antreten.

Team Deathmatch ist eine großartige Möglichkeit, sich vor dem Spiel mit den Teams aufzuwärmen und kann derzeit im Spiel ausprobiert werden.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x