Search
Generic filters

Razer: BlackWidow V3 Mini HyperSpeed – die legendäre Tastatur entwickelt sich weiter

Razer: BlackWidow V3 Mini HyperSpeed – die legendäre Tastatur entwickelt sich weiter

Razer kündigt die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed an – die perfekte Kombination aus kabelloser Freiheit und Funktionalität in einem kompakten Formfaktor.

Die Tastatur richtet sich an Gamer, die einen eleganten, minimalistischen Look suchen oder auf ihrem Schreibtisch Platz sparen müssen. Die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed ist eine Gaming-Tastatur mit zahlreichen Features in einem 65 % Format mit Tasten in voller Höhe, Richtungs- und Navigationstasten für höchste Benutzerfreundlichkeit und Razer HyperSpeed Wireless. Dank hoher Funktionalität und der schnellen HyperSpeed Wireless-Technologie für eine nahtlose, praktisch verzögerungsfreie kabellose Verbindung in einem kompakten Formfaktor ist die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed die ideale Gaming- und Alltags-Tastatur für ein aufgeräumte Setup und überall dort, wo wenig Platz auf dem Schreibtisch verfügbar ist.

„Seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2010 ist die BlackWidow-Reihe der Maßstab für Gaming-Tastaturen und auf Basis des Community-Feedbacks weiterentwickelt worden”, so Alvin Cheung, Senior Vice President von Razers Peripherals Business Unit. „Nachdem wir die Razer Huntsman Mini herausgebracht haben, kam der Wunsch nach einer kompakten, kabellosen Tastatur, den wir nun mit der Razer BlackWidow V3 Mini realisiert haben – sie ist kompakt und kabellos, während sie die wichtigsten Tasten fürs Gaming und den Alltagsgebrauch bietet.“

Freedom Through Form

INTERESSANT:  Razer veröffentlicht neue Mikrofone für professionelle Streamer und Einsteiger

Mit einem platzsparenden, kompakten Formfaktor sind auf der BlackWidow V3 Mini HyperSpeed alle meistgenutzten Tasten abgesehen von den standarisierten, alphanumerischen Tasten zu finden – in einem clever designten, kompakten Tasten-Layout auf kleinem Raum. Durch die dedizierten Pfeiltasten an gewohnter Stelle und das Platzieren der Navigationsleiste an der Seite der Tastatur haben Nutzer schnellen Zugriff auf alle wichtigen Funktionen einer Vollformat-Tastatur, während weitere Funktionen als Sekundärfunktion gespeichert werden können.

Um die Bedürfnisse von minimalistischen, kabellosen Setups zu befriedigen, nutzt die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed den neuen HyperSpeed Multi-Device Dongle von Razer. Dadurch lässt sich eine Razer HyperSpeed-kompatible Tastatur/Maus-Kombination über einen einzigen Dongle verbinden.  Der HyperSpeed Multi-Device Dongle wird bereits von einer Vielzahl von Razer-Produkten mit HyperSpeed Wireless-Technologie unterstützt. Der neue Dongle reduziert Unordnung auf dem Schreibtisch und macht einen USB-Port für ein anderes Gerät frei.

Die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed ist auch Bluetooth-kompatibel. So kann man nahtlos zwischen bis zu drei verbundenen Geräten wechseln. Ein USB-C-Kabel komplettiert die Verbindungsoptionen und erlaubt es, die Tastatur während der Benutzung zu laden – mit einer kompletten Akkuladung hält sie bis zu 200 Stunden.

Angebot
Razer™ BlackWidow V3 Mechanical Gaming Keyboard Green Switch German Layout
4.026 Bewertungen
Razer™ BlackWidow V3 Mechanical Gaming Keyboard Green Switch German Layout
  • Mechanische Razer Green Switches: Mit jedem Tastenanschlag ist das satte Feedback zu hören und zu spüren und das klassische Design verwöhnt mit optimierter Auslösung und Rückschaltepunkten, die eine noch bessere Performance beim Gaming ermöglichen.
  • Transparentes Switch-Gehäuse: Das vollkommen durchsichtige Design zeigt die wahre Brillanz von Razer Chroma RGB — von detaillierten Beleuchtungsanpassungen bis hin zu noch mehr Immersion, denn die Tastatur reagiert dynamisch auf über 150 kompatible Spiele
  • Doubleshot-ABS-Tastenkappen: Dank eines Doubleshot-Gussverfahrens kann sich die Beschriftung niemals abnutzen und die Tastenkappen haben extra dicke Seiten, wodurch sie extrem robust sind und auch ständiges Spamming locker wegstecken.
  • Digitaler Multifunktionsregler und Medien-Taste: Diese Tasten lassen sich so konfigurieren, dass sich mit ihnen Musikstücke pausieren, wiedergeben und überspringen lassen. Auch Lautstärke oder Helligkeit lassen sich anpassen — so geht perfektes Entertainment.
  • Ergonomische Handballenauflage: Die robuste Handballenauflage entlastet die Handgelenke, damit auch bei längeren Gaming-Sessions keine Ermüdungserscheinungen auftreten.

Ausgestattet mit Gaming-Technik

INTERESSANT:  Battlefield 2042: neue Informationen zu den last und current Gen Editionen

Trotz des kompakten Designs beherbergt die BlackWidow V3 Mini HyperSpeed Razers bekannte, branchenführende Switch-Technologien. Wahlweise mit dem leisen, linearen Yellow Switch und neuen verbesserten Geräuschdämpfern oder dem klickenden, taktilen Green Switch mit akustischem Feedback ist die Tastatur mit individueller Razer Chroma RGB-Beleuchtung pro Taste, stabileren Doubleshot ABS-Tastenkappen mit nicht verblassenden Aufdrucken und extra dicken Seitenwänden für maximale Haltbarkeit und Langlebigkeit ausgestattet, die durch ein hochwertiges Tipperlebnis ergänzt werden.

Mit verzögerungsfreiem HyperSpeed Wireless Gaming in einem eleganten, 65 % Formfaktor ist die Razer BlackWidow V3 Mini HyperSpeed die perfekte kabellose Gaming-Tastatur für jeden Schreibtisch, und vielseitig genug für alle Setups und den Alltagsgebrauch.

 ÜBER DIE RAZER BLACKWIDOW V3 MINI HYPERSPEED

  • Razer™ HyperSpeed Wireless-Technologie
  • Razer™ HyperSpeed Multi-Device Unterstützung
  • Verbindung via Razer™ HyperSpeed Wireless (2.4 Ghz), Bluetooth oder USB-C
  • Razer™ Mechanical Switches für Gaming
  • Doubleshot ABS-Tastenkappen
  • 80 Millionen Tastenanschläge
  • Razer Chroma™ RGB Hintergrundbeleuchtung mit 16,8 Millionen Farboptionen
  • Hybrid On-Board- und Cloud-Speicher – für bis zu 5 Profile
  • Razer Synapse 3-kompatibel
  • N-Key Roll-over
  • Programmierbare Tasten mit On-the-fly-Makro-Aufnahme
  • Gaming-Modus
  • 1.000 Hz Ultrapolling
  • Aluminium-Gehäuse

Weitere Informationen: Produktseite

Preis & Verfügbarkeit

189,99 Euro (UVP)

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?