Search
Generic filters

Ready Or Not: verschwindet von Steam inmitten eines Updates zur Schießerei in einem Nachtclub

Ready Or Not: News

Ready or Not ist nur eine Woche nach dem Hinzufügen eines Levels für Schießereien in Nachtclubs am Jahrestag der Schießerei in Orlando von Steam verschwunden.

Am 12. Juni 2016 wurden bei einer Massenschießerei im Pulse, einem Schwulenclub in Orlando, Florida, 49 Menschen getötet und 53 weitere verwundet. Anlässlich des Jahrestages entschied sich Ready or Not-Entwickler Void Interactive dazu, seinem taktischen FPS ein Level für eine Nachtclub-Schießerei hinzuzufügen und löste damit eine Kontroverse aus.

Wie NME festgestellt hat, führt der Versuch, das Spiel auf Steam aufzurufen, zur Homepage, während in den britischen News-Artikeln die Meldung erscheint: „Bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Artikel ist in Ihrer Region derzeit nicht verfügbar“.

Void Interactive behauptet, dass es Steam kontaktiert hat und daran arbeitet, herauszufinden, warum die Seite entfernt wurde, aber viele spekulieren, dass es an dem Level mit der Nachtclub-Schießerei liegt. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Void Interactive unsensibles und beleidigendes Material zu seinen Spielen hinzufügt.

Kurz vor Weihnachten letzten Jahres beendete der Publisher Team17 die Zusammenarbeit mit Ready or Not, nachdem es eine Mission mit einer Schulschießerei angekündigt hatte, woraufhin viele Spieler Void Interactive aufforderten, die Pläne fallen zu lassen und den Level nicht zu implementieren. Das neue Level ist eine ähnliche Geschichte. Er heißt Prysm und zeigt uns die Folgen eines Terroranschlags in einem Nachtclub, in dem überall Leichen verstreut sind.

INTERESSANT:  Starfield: wird 4 große Städte haben, von denen eine größer ist als jede Stadt in früheren Bethesda-Spielen

Entwickler Kaminsky hat sich inzwischen zur Entfernung von Ready or Not geäußert und auf Steam geschrieben: „Es gibt irgendwo ein Problem mit Steams Backend, das dazu geführt hat, dass das Spiel aus irgendeinem Grund aus dem Store genommen wurde, aber Ready or Not ist noch auf der Plattform.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x