Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Red Dead Redemption: befindet sich ein Remake in Entwicklung?

Red Dead Redemption: befindet sich ein Remake in Entwicklung?

Red Dead Redemption 2 ist derzeit wohl eines der besten Spiele auf dem Markt und in puncto Verkaufszahlen und Kritiken ein voller Erfolg! Auch der erste Teil schlug damals ein wie eine Rakete und veränderte das Open World Dasein auf erfrischender Art und Weise. Doch der erste Teil ist mittlerweile 10 Jahre alt und dürfte nur mehr die wenigsten Spieler interessieren. Das könnte sich aber schon bald ändern, denn laut einem unbekannten Informanten auf Redit, soll Rockstar bereits an einem Remake von Red Dead Redemption arbeiten. Das Spiel würde dabei die Engine von RDR 2 verwenden und neue Features (bessere Jagd, Angeln, neue Missionen) enthalten. Er teilte zusätzlich mit, dass wir in kürze eine offizielle Ankündigung erwarten dürfen und das Spiel im ersten oder zweiten Quartal 2021 für PS5, XSX und PC erscheinen soll.

Da es sich hier ganz klar um ein Gerücht handelt, müsst ihr wie immer diese Meldung mit Vorsicht genießen…

Red Dead Redemption spielt 1911 gegen Ende des Wilden Westens im amerikanisch-mexikanischen Grenzgebiet. Der Protagonist John Marston trifft in der kleinen Wüstenstadt Armadillo im (fiktiven) amerikanischen Bundesstaat „New Austin“ ein. Im nahe gelegenen Fort Mercer will er einen Gesetzlosen namens Bill Williamson ausschalten. Die Aktion schlägt fehl; Marston wird niedergeschossen und bleibt bewusstlos am Straßenrand liegen. Er wird von der zufällig vorbeireisenden Bonnie MacFarlane gerettet und auf MacFarlanes Ranch versorgt. Hier endet der Prolog und beginnt die eigentliche Haupthandlung.

Im Verlaufe der Haupthandlung wird nach und nach die Vorgeschichte offenbart: Marston war ein Gesetzloser, der gemeinsam mit Bill Williamson in der Bande von Dutch van der Linde Verbrechen beging. Bei einem fehlgeschlagenen Raub ließen die Bandenmitglieder Marston sterbend zurück. Dieser ließ sich daraufhin mit seiner Frau Abigail, einer ehemaligen Prostituierten, und ihren gemeinsamen Kindern (Sohn Jack und eine Tochter, die noch vor der Spielhandlung verstarb) in West Elizabeth nieder und wurde Farmer. Kurz darauf entführten Agenten einer Bundesbehörde namens „Bureau“ Marstons Frau und seinen Sohn und erpressten ihn, seine ehemaligen Kameraden dingfest zu machen oder zu töten.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?