Search
Generic filters

Rode Connect: neue Podcast- und Streaming-Software für das NT-USB Mini

Rode Connect: neue Podcast- und Streaming-Software für das NT-USB Mini

RØDE Connect ist eine genauso einfach zu bedienende wie mächtige Gratis-Software zum Streamen und Podcasten mit dem NT-USB Mini. Dank RØDE Connect kann man jetzt bis zu vier NT-USB Mini gleichzeitig an einen Rechner anschließen. Die Mikrofone stehen dann unmittelbar zur Verfügung – ohne komplexes Routing oder Konfigurieren.

Die extrem übersichtliche und intuitiv nutzbare Bedienoberfläche von RØDE Connect orientiert sich am RØDECaster Pro und bietet vier Mikrofonkanäle mit langen Schiebereglern, Pegelanzeigen, Mute-Tastern und vieles mehr. Es gibt zusätzlich noch einen virtuellen und einen System-Kanal, um externe Gäste über Apps wie Zoom oder Google Hangouts beziehungsweise Musiktitel, vorproduzierte Beiträge und Jingles einzubinden. Alle Eingänge sind automatisch mit der Mix-Minus-Schaltung belegt, welche die lästigen Echos verhindert, die bei Telefoninterviews auftreten können.

Hochwertige Podcast-Aufnahmen und Livestreams werden mit RØDE Connect und NT-USB Mini zum Kinderspiel. Auch Gamer werden diese Software schätzen: Dank der virtuellen Kanäle können Chat-Anwendungen wie TeamSpeak und natürlich der Game-Sound sowie andere Audioquellen problemlos eingebunden werden. Außerdem hat RØDE Connect eigene Ausgangsregler für Streaming-Software wie OBS und XSplit – noch nie war ein professionell klingender Livestream einfacher zu haben.

RØDE Connect bietet schließlich die spektakuläre Möglichkeit, das NT-USB Mini per Firmware-Update mit einem zuschaltbaren Noise Gate, einem Kompressor und der legendären Aphex® Klangbearbeitung auszustatten: jedes NT-USB Mini hat schon seit jeher einen eingebauten – aber bisher funktionslosen – DSP, der jetzt über die RØDE Connect Software freigeschaltet werden kann.

RØDE Connect steht ab sofort für Mac und PC bei RØDE online zum Gratis-Download bereit.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?