Search
Generic filters

Samsung Odyssey Neo G9: die Zukunft des Gamings

Samsung Odyssey Neo G9: die Zukunft des Gamings

Samsung bringt mit dem Odyssey Neo G9 den weltweit ersten 49 Zoll Curved Gaming-Monitor mit Quantum Mini-LEDs auf den Markt. Unterstützt durch die Quantum Matrix-Technologie sowie Quantum HDR 2.000 erreicht der Monitor eine Spitzenhelligkeit von 2.000 cd/m2, 240 Hz Bildwiederholrate, eine Reaktionszeit von 1 ms (GTG) und eine Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixel.

Der branchenweit erste Quantum Mini-LED-Monitor gibt dank 2.048 Dimming-Zonen feine Details deutlich wieder. Die Technologie basiert auf zahlreichen kleinen Leuchtdioden, die 1/40 der Höhe vorheriger Samsung LEDs haben. Anstelle einer Linse zur Lichtstreuung und eines Gehäuses ist jede Mini-LED mit einer hauchdünnen Mikroschicht überzogen. Eine feine und präzise Steuerung der dicht aneinander liegenden Leuchtdioden wird durch die Quantum Matrix-Technologie ermöglicht. Kombiniert mit einer 240 Hz Bildwiederholungsrate und einer 1 ms Reaktionszeit (GTG) entsteht so ein mitreißend dynamisches Bild.

Der Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) hat dem Odyssey Neo G9 zudem das Quantum HDR 2.000 Siegel verliehen. Damit wird eine Spitzenhelligkeit von 2.000 cd/m2 sowie ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000.000:1 bestätigt. Kombiniert mit der modernen Bildwiedergabe können starke Schwarz- und Weißwerte erzielt werden.

Samsung Odyssey G9 (C49G93TSSU) 124 cm (49 Zoll) 240Hz Gaming Monitor (5.120 x 1.440 Pixel, 1ms, QLED, DQHD, 1000R, Dual Monitor, HDR, G-Sync kompatibel, ultra wide) weiß - Amazon Exclusive
123 Bewertungen
Samsung Odyssey G9 (C49G93TSSU) 124 cm (49 Zoll) 240Hz Gaming Monitor (5.120 x 1.440 Pixel, 1ms, QLED, DQHD, 1000R, Dual Monitor, HDR, G-Sync kompatibel, ultra wide) weiß - Amazon Exclusive
  • Curved Gaming Odyssey Monitor, 49 Zoll, 5.120 x 1.440 Pixel, Curved Monitor 1000R Krümmung
  • Eye Saver Mode, Flicker Free, QLED, DQHD, Bildwiederholungsrate 240 Hz, Energieeffizienzklasse C
  • Kontrast (typisch) 2500:1, Helligkeit 420 cd/m²
  • HDMI (1 x), Display Port (2 x), USB Port (2x), Kopfhörer (1 x), Wandmontage (VESA 75 x 75)
  • Lieferumfang: Samsung C49G94TSSU 124 cm (49 Zoll) Curved Monitor, Netzteil, Display Port Kabel, USB 3.0 Kabel

“Mit der Markteinführung des Odyssey G9 im vergangenen Jahr haben wir die Messlatte für anspruchsvolles, immersives Gaming bereits sehr hoch gelegt”, sagt Michael Zöller, Vice President CE Samsung Electronics Austria. “Mit dem Odyssey Neo G9 erhöhen wir das Niveau noch einmal. Der Gaming-Monitor auf Basis von Quantum Mini-LEDs hebt das Spielvergnügen auf eine neue Ebene und unterstreicht unsere Marktführerschaft in dem Bereich.”

Intensives Gaming-Erlebnis am PC oder an der Konsole
Der 49 Zoll Curved Gaming-Monitor hat ein Seitenverhältnis von 32:9 und einen 1.000R Wölbungsradius. Der TÜV Rheinland hat die Krümmung des Bildschirms mit dem Eye-Comfort Zertifikat ausgezeichnet. Bilder werden mit 5.120×1.440 Pixel und damit in einer Dual Quad High Definition (DQHD)-Auflösung angezeigt. Der Odyssey Neo G9 ist NVIDIA G-SYNC kompatibel. Außerdem unterstützt er Adaptive Sync über DP1.4, HDMI 2.1 sowie AMD FreeSync Premium Pro. Damit steht ausgedehnten Gaming-Erlebnissen am PC oder an Konsolen der neuesten Generation nichts im Weg.

INTERESSANT:  Piepacker: Neue Social-Gaming-Plattform geht in Deutschland an den Start

Nicht nur im Inneren, auch äußerlich bedient das Gerät hohe Gamer-Ansprüche: Durch das futuristisch anmutende, glänzend weiße Gehäuse wird der Monitor zu einem echten Hingucker. Auf der Rückseite befindet sich die von anderen Odyssey-Modellen bekannte Infinity Core-Beleuchtung: Gamer können aus insgesamt 52 Farben und fünf Effekten ihr ganz persönliches Setting zusammenstellen. Als weiteres Feature kommt die CoreSync-Funktion hinzu. Diese passt die Beleuchtung an der Rückseite des Monitors automatisch an die Farben der dargestellten Inhalte an.

Verfügbarkeiten und Preise
Der Samsung Odyssey Neo G9 kann ab sofort im Samsung Online Shop vorbestellt werden. Verfügbar ist der 49 Zoll Gaming-Monitor zu einem Preis von EUR 2.199.- (UVP).

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?