Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Sayonara Wild Hearts: ab sofort als physische Version für Nintendo Switch erhältlich

Sayonara Wild Hearts: ab sofort als physische Version für Nintendo Switch erhältlich

Sayonara Wild Hearts von Annapurna Interactive, ein Spiel ganz im Stil eines verträumten Pop-Albums, ist ab sofort für Nintendo Switch im Einzelhandel für 34,99€ erhältlich. Die PlayStation 4 Version erscheint zudem zeitnah im Einzelhandel zum Preis von 29,99€. Die neuen physischen Versionen geben Fans von Sayonara Wild Hearts die Möglichkeit, ihre Spiele-Regale um ein Sammlerstück zu erweitern.

In Sayonara Wild Hearts dreht sich alles um Motorradrennen, Lasergefechte, Schwertkämpfe und Tanz-Battles. Das verträumte Arcade-Spiel wurde vom schwedischen Studio Simogo entwickelt und lässt die Spieler mit über 300 km/h Herzen brechen und durch einen eigens geschriebenen Pop-Soundtrack rasen. Die Spieler jagen Partituren hinterher und machen sich auf die Suche nach der Harmonie des Universums, die in den Herzen von Little Death und ihren unglückseligen Verbündeten verborgen liegt: Dancing Devils, Howling Moons, Stereo Lovers und Hermit 64.

Das Spiel erschien ursprünglich im September 2019 digital auf Apple Arcade, Nintendo Switch und PlayStation 4. Im Dezember 2019 wurde das Spiel auf Steam für den PC veröffentlicht und ist seit Februar 2020 auch für die Xbox One erhältlich. Seit seiner Veröffentlichung hat das Spiel verschiedene Auszeichnungen erhalten, darunter den BAFTA Games Award in der Kategorie „Artistic Achievement“ und einen Apple Design Award.

Um Fans auf der ganzen Welt eine physische Version des preisgekrönten Spiels zu bieten, schlossen iam8bit und Annapurna Interactive eine Partnerschaft für den weltweiten Vertrieb mit Skybound Games.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?