Search
Generic filters

SBK 22: erstes Gameplay der immersiven Motorradsimulation

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das erste Gameplay von SBK 22,  die extrem immersive Motorradsimulation, die an der echten WorldSBK-Championship inspiriert ist, ist da! Die besten Motorräder und die besten Fahrer, dazu eine der berühmtesten Rennstrecken weltweit – das ist das Rezept für die ultimative Herausforderung. Einen ersten Blick auf die zweifellos epische Rennerfahrung von SBK 22 gibt es nun endlich in Form eines 2-minütigen Gameplay-Videos. SBK22 erscheint am 15. September 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und auf Steam.

Dank fortschrittlicher Spielphysik Grafik und zahlreicher bekannter Persönlichkeiten der offiziellen 2022 WorldSBK-Championship sieht das adrenalinreiche Rennen in Portimao absolut atemberaubend und realistisch aus. Kurve um Kurve fahren bekannte Gesichter wie Álvaro Bautista, Michael Ruben Rinaldi, Alex Lowes, Jonathan Rea, Toprak Razgatlıoğlu und Andrea Locatelli um die Wette und geben Spielern so einen ersten Eindruck davon, was sie in SBK 22 alles erwartet.

Über SBK 22:

10 Jahre nach der letzten Veröffentlichung von SBK Generations, dem zehnten Spiel der erfolgreichen Serie von Milestone, die 1999 mit Superbike World Championship ihr Debut feierte, bringt SBK 22 die originalgetreue Welt der SBK-Meisterschaft zurück auf die Bildschirme. Das Spiel lässt das Renngefühl der Motul FIM Superbike World Championship dank des Charmes des simulationsartigen Gameplays und der lebensechten Umgebungen, Fahrer und Motorräder wiederaufleben und den Traum der Community und Motorradsportfans endlich Wirklichkeit werden. SBK 22 enthält die offizielle WorldSBK Championship 2022, einen fesselnden und faszinierenden Karrieremodus und ein echtes SBK-Wochenende mit Trainings, Superpoles und Rennen.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x