Sea of Thieves: Screenshot

Sea of Thieves

PC Xbox One
Jetzt Kaufen

Sea of Thieves: Update verkürzt PvP-Wartezeiten und startet neues PvE-Abenteuer

Sea of Thieves: Screenshot

Rare hat angekündigt, dass Sea of Thieves 2023 mit dem Start eines neuen PvE-Abenteuers namens The Secret Wilds beginnen wird. The Secret Wilds ist gerade live und soll bis zum 2. Februar andauern. Das Abenteuer setzt die Geschichte des letzten Live-Events, Das Vermächtnis des Schurken, fort und dreht sich um Hauptmann Briggsy.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der andere wichtige Teil des Updates ist eine Änderung der Funktionsweise des Matchmaking im neuen PvP-Modus, den Sea of Thieves mit dem Start von Season 8 erhalten hat. Im Wesentlichen können die Spieler mit dem Update kürzere Wartezeiten für Kämpfe erwarten, und wenn es zu lange dauert, einen Gegner der gegnerischen Fraktion zu finden, kann es sein, dass die Spieler am Ende mit einer anderen Crew der gleichen Fraktion kämpfen müssen.

Rare hofft außerdem, das PvP für Gelegenheitsspieler attraktiver zu machen, indem es der unterlegenen Mannschaft mehr Entschädigung bietet.

INTERESSANT:  Razer enthüllt die Viper Mini Signature Edition – ein Gaming-Meisterwerk aus Magnesiumlegierung

Der PvP-Modus wurde bereits im November eingeführt, um den Spielern eine einfachere Möglichkeit zu geben, andere Crews zu finden und gegen sie zu kämpfen, anstatt sie zu zwingen, die offene See zu durchstreifen und hoffentlich eine willige gegnerische Crew zu finden.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x