Search
Generic filters

Seattle öffnete wieder seine Pforten für Gaming-Fans: Dota 2 und andere eSport-Events

Seattle öffnete wieder seine Pforten für Gaming-Fans: Dota 2 und andere eSport-Events

eSport ist ein noch recht junges sportliches Phänomen, bei dem Wettstreiter entweder als Individuen oder im Team in Computerspielen gegeneinander antreten. Obwohl diese Disziplin eine hohe Ausdauer, Willenskraft und Reaktionsgeschwindigkeit verlangt, wird teilweise immer noch kontrovers diskutiert, ob man diese Art von Wettkampf überhaupt als Sport betrachten kann.

In verschiedenen Ländern, darunter den USA, Kanada oder Frankreich, wird der eSport bereits als offizielle Sportart anerkannt. Seit vielen Jahren gibt es außerdem weltweite Wettbewerbe zu hauptsächlich drei verschiedenen Genres: Egoshootern, Echtzeitstrategiespiele sowie Sportsimulationen. Die wichtigsten Spiele, die man hier vorfinden kann, sind unter anderem Counter Strike, Halo, Dota 2, Starcraft 2, League of Legends oder FIFA. Manche Sportvereine haben inzwischen auch ihre eigene eSportabteilung aufgebaut und nehmen mit dieser an internationalen Wettkämpfen teil.

2017 ist das Jahr mit den bisher meisten angemeldeten eSport-Events überhaupt. Im Action-Strategespiel Dota 2 treten zwei Teams bestehend aus jeweils 5 Spielern gegeneinander an; jeder Spieler kann aus einer Auswahl von Hunderten von Helden wählen, die alle ihre speziellen Fähigkeiten besitzen. Ziel ist es, das feindliche Hauptquartier zu zerstören, bevor der Gegner dies tut. Es gibt sogenannte „Lanes″, Pfade, die von Türmen und feindlichen NPC-Minions gepflastert sind, die man zuerst aus dem Weg räumen muss.

Das feindliche Team wird genau das versuchen zu verhindern, während es ebenso auf die Zerstörung des Hauptquartiers hinarbeitet. Ein absolutes Highlight für alle Dota 2-Fans ist das Event “The International”, das am 12. August stattfand. Spieler konnten durch den Kauf eines „Battle Pass″ Zugang zu einer speziellen Multiplayerkampagne sowie Items bekommen und damit ihr Glück versuchen, um in den Leaderboards nach oben zu steigen oder auch um Level erwerben, die ihren Spielfortschritt beschleunigen. 25 % des Erlöses von jedem Ticket gingen automatisch in einen Preispool, in dem sich bereits vor der Veranstaltung über 23,4 Millionen US-Dollar befanden. Das ist das Geld, um das die teilnehmenden Teams des Events miteinander konkurrierten. Wie bei anderen Sportereignissen auch haben sich Mannschaften aus allen Kontinenten in vorherigen regionalen Qualifikationsrunden durchsetzen können, mit dem Unterschied, dass es mehrere Mannschaften aus einem Land geben kann. 2016 gewann ein Team aus China gegen ein Team aus Nordamerika und eroberte ein Preisgeld von über 9 Millionen Dollar.

INTERESSANT:  Für frische und gesunde Raumluft - Luftreiniger "Smart" mit 3-fach-Filter von Hama

Wer als Zuschauer oder Fan bei diesem Event sein eigenes Glück versuchen will oder denkt, eine gute Kenntnis von den teilnehmenden Teams zu haben, der konnte, genau wie bei jeder “klassischen” Sportart auch, bei Dota 2 Wetten auf sein bevorzugtes Team setzen. Man hat dabei die Möglichkeit, auf verschiedene Aspekte des Wettbewerbs Wetten zu platzieren, sei es direkt auf ein spezielles Team oder auf eine Region, aus der man den Gewinner vermutet. Oder man setzt beispielsweise auf konkrete Aktionen im Spiel, z.B. welches Team zuerst einen Kill macht („First Blood” genannt) oder welches Team in der Lage ist, die ersten 10 Kills einzusammeln.

Wer dieses Jahr auf Team Liquid gesetzt hat, war Fortunas Segen hold. Das Team, zu dem auch der Berliner „JuroKy“ gehört, hat dieses Jahr den Sieg in der Keyarene im Seattle Center geholt und wurde mit einem von 10 auf 25 Millionen Dollar (21 Millionen Euro) erhöhtes Preisgeld belohnt.

Dota 2: Logo

Dota 2: Logo

 

Im September und Oktober stehen dann weitere wichtige eSport-Ereignisse an. Neben der League of Legends Worlds findet das DreamHack Montreal Event mit Starcraft 2 statt sowie die ESL One New York, bei welcher der berühmte Egoshooter Counter Strike im Zentrum stehen wird. Alle diese Events bieten die Möglichkeit zum Mitfiebern oder Wetten, doch wer nicht warten will oder und Lust hat, andere Spiele auszuprobieren, kann sich bei Mr Green umschauen. Hier sind schon heute Quoten für League of Legens oder Counter Strike verfügbar. Für alle alteingesessenen Gamingfans wird es dann allerdings dennoch die Reise nach Kanada oder in die USA werden, um das eSport-Erlebnis im nächsten Jahr wieder hautnah mitzuerleben und live mit dabei zu sein, wenn der Sieger in 2018 gekürt wird.

INTERESSANT:  realme GT Master Edition: Meisterhaftes realme GT ab heute erhältlich!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?