Search
Generic filters

Session: Skate Sim – Trailer zeigt die neue Karte von San Francisco

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Session: Skate Sim befindet sich seit September 2019 im Early Access für Xbox und PC, wird aber schließlich im September weltweit veröffentlicht. Das bedeutet neue Inhalte, wie die kürzlich enthüllte Karte von San Francisco.

Neben der Bay Area können sich Spieler unter anderem zu den China Banks und Pier 7 begeben. In einem Steam-Post kündigte Entwickler crea-ture Studios an, dass das Grind-System überarbeitet und True Stance und Power Slide aufgeräumt würden. Während die Inhalte nach dem Start noch nicht bekannt sind, hat sich das Entwicklerteam verpflichtet, alle Gameplay-Features kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Die herunterladbaren Inhalte werden hinter einer Bezahlschranke verschlossen sein und neue Skates, neue Orte, weitere Gegenstände und so weiter beinhalten. Weitere Details werden in den „kommenden Monaten“ bekannt gegeben.

Session: Skate Sim erscheint am 22. September für PC, Xbox Series X/S, Xbox One, PS4 und PS5. Aktuelle Besitzer und Vorbesteller können das Brandalised DLC-Pack kostenlos erhalten, das acht T-Shirts/Sweatshirts und acht neue Board-Designs bietet.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x