Search
Generic filters
Skull & Bones: Screenshot

Skull & Bones

PC PS4 Xbox One
Jetzt Kaufen

Skull & Bones: Ubisoft ist mit der künstlerischen Leitung und dem Fortschritt sehr zufrieden

Skull & Bones: Screenshot

Es ist kein Geheimnis, dass Skull and Bones, der auf Piratenschiffe fokussierte Kampftitel von Ubisoft Singapur, mit Problemen zu kämpfen hat. Abgesehen von offiziellen Verzögerungen und hochkarätigen Abgängen gab es Berichte über Missmanagement und Reboots. Dabei sind noch nicht einmal die Berichte über Toxizität und Diskriminierung im Studio berücksichtigt, die zur Entlassung des Geschäftsführers Hugues Ricour führten.

Dennoch scheint Ubisoft zuversichtlich zu sein, den Titel bis April 2023 auf den Markt zu bringen. In der letzten Telefonkonferenz des Publishers (transkribiert von VGC) sagte CFO Frédérick Duguet: „Es ist eine sehr vielversprechende neue IP, die sich zuerst auf den Multiplayer konzentriert, also sehr konsistent mit unserer Strategie, Multiplayer-Wettbewerb und Koop zuerst in einer großen offenen Welt mit einer attraktiven Fantasie zu bringen.“ Es hieß, dass Skull and Bones im Jahr 2017 eine Einzelspieler-Kampagne haben wird (obwohl diese Tatsache noch sehr in der Schwebe war), aber dieser Kommentar scheint den aktuellen Fokus auf den Live-Service zu unterstreichen.

Was die Entwicklung angeht, sagte Duguet: „Das ist natürlich eine längere Entwicklungszeit, als wir bei diesem Spiel hatten, aber wir sind sehr zufrieden mit der künstlerischen Richtung und dem Fortschritt des Spiels bis jetzt.“

INTERESSANT:  Way of the Hunter: Jagd-Erlebnis der nächsten Generation angekündigt

Der letzte größere Bericht über den Titel kam von Insider Tom Henderson im September 2021, als er über den Fortschritt, die Schiffstypen und so weiter sprach. Er verriet auch, dass das Spiel zwar nicht kurz vor der Fertigstellung stehe, sich aber immer noch in einem anständigen Stadium mit vielen guten Kämpfen befinde. Vielleicht gibt es eine Chance, dass der Titel auf der nächsten großen Ubisoft Forward erscheint, aber bis dahin müssen wir uns noch gedulden.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x