Skyrim Fan beginnt eine Schlägerei, indem er einen Käse fallen lässt

The Elder Scrolls V: Skyrim - News

Ein Fan von The Elder Scrolls 5: Skyrim hat in der Stadt Riften eine große Schlägerei ausgelöst, nachdem er einen Käseblock fallen ließ. In The Elder Scrolls 5: Skyrim gibt es viele denkwürdige Städte, und Riften ist vielleicht einer der bekanntesten Orte im Spiel. Riften ist nicht nur die Hauptstadt des Rifts, sondern auch die Heimat der Diebesgilde, einer der Fraktionen, denen sich Spieler in ihrem Durchgang durch Skyrim anschließen können.

Seit der Veröffentlichung des Spiels haben viele Spieler Videos geteilt, in denen sie sich mit den NPCs im Spiel herumschlagen. Ein Fan hat zum Beispiel einen Trick herausgefunden, mit dem er NPCs in The Elder Scrolls 5: Skyrim töten kann, ohne die Wachen zu alarmieren. Diese Methode bestätigt, dass das Trinken eines Rasertranks und die filmische Tötung eines NPCs irgendwie nicht als feindliche Handlung zählt. Jetzt hat ein anderer Spieler einen Clip geteilt, der die lustigen Begegnungen zeigt, die Benutzer in Skyrim haben können.

Ein Reddit-Nutzer namens JewDoughKick hat ein lustiges Video von einer großen Schlägerei in Riften geteilt, die begann, nachdem er einen gestohlenen Käse mitten in der Stadt fallen ließ. Einige NPCs ziehen ihre Waffen, kurz nachdem der Spieler das Käselaib fallen gelassen hat, und beginnen, sich gegenseitig anzugreifen, scheinbar ohne Grund. Einige Fans werden bemerken, dass die beruhigende Skyrim-Musik im Hintergrund weiterläuft, so dass der Benutzer nicht sofort als feindlich angesehen wird. Das hält nicht lange an, denn eine Wache aus Riften nähert sich dem Drachengeborenen und zwingt ihn, entweder eine Strafe zu zahlen, ins Gefängnis zu gehen oder sich der Verhaftung zu widersetzen, wobei sich die Musik im selben Moment ändert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.redditmedia.com zu laden.

Inhalt laden

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x