Search
Generic filters

Sonos launcht smarte Premium Soundbar „Sonos Arc

Sonos launcht smarte Premium Soundbar „Sonos Arc

Sonos hat soeben die neue Arc angekündigt, die smarte Premium Soundbar, die Nutzern auf der ganzen Welt mitreißenden Kino-Sound fürs Zuhause bietet. Die Arc ist ein weiteres Beispiel für den innovativen Spirit des Branchenführers Sonos im Bereich Heimkino: Sie bietet Hörern durch softwareunterstütztes Audio detaillierten Sound, kristallklare Dialoge, beeindruckenden Bass und Kompatibilität mit Dolby Atmos®.  Arc ist ab dem 10. Juni zu einem UVP von 899 Euro in mattem Schwarz oder mattem Weiß erhältlich und kann ab heute exklusiv auf sonos.com vorbestellt werden.

Die Arc ist mehr als nur eine Soundbar, denn sie ermöglicht das Streamen verschiedenster Inhalte in einzigartigem Sound und ist perfekt auf TV, Filme, Serien und Games, aber auch Musik, Podcasts Radio und mehr abgestimmt – egal, ob der Fernseher ein- oder ausgeschaltet ist. Die Arc wird von der neuen Sound Experience Plattform von Sonos unterstützt und bietet ein umfassendes Heimkino-Erlebnis mit einer Vielzahl von Optionen für die Wiedergabe, Steuerung und Erweiterung des Systems.

„Das Zuhause spielt in unserem Leben derzeit eine wichtigere Rolle als jemals zuvor. Es war schon immer unser Ziel, dass sich unsere Kunden mit dem großartigen Sound von Sonos Produkten einzigartige Momente erschaffen und sich zuhause sowohl wie möglich fühlen. Die Arc bringt auf noch nie dagewesene Art und Weise den Sound unserer Lieblingssendungen und -künstler direkt zu uns nach Hause“, so Patrick Spence, CEO von Sonos. „Wir möchten, dass unsere Nutzer mühelos das beste Streaming von Video und Musik erleben, das heutzutage möglich ist. Die Arc zeigt deutlich, dass Sonos die Kombination aus großartigem Sound und hochwertigem Design perfektioniert hat. Sie ist eine Soundbar, die ihresgleichen sucht.“

Premium Sound mit Sonos Arc
Heutzutage werden preisgekrönte Serien und Filme in die eigenen vier Wände auf der ganzen Welt mit noch besserer Soundqualität gestreamt. Mittlerweile bieten mehr als 25 Video-Streaming-Services und Fernsehsender Dolby-Atmos-Inhalte an und ermöglichen so ein hochwertiges Sound-Erlebnis in Kinoqualität.

Die Sonos Arc ist eine smarte Premium Soundbar mit einer ultrabreiten Klangbühne und beeindruckendem Bass. 11 leistungsstarke Treiber, darunter zwei nach oben gerichtete Treiber für 3D-Sound, bieten eindrucksvolle Klarheit, Detailtreue und Tiefe der Töne. Die Arc wurde in Zusammenarbeit mit Oscar-prämierten Tonmeistern entwickelt und passt ihr Soundprofil perfekt an die jeweilige Umgebung und das Wiedergabeformat an – ganz gleich ob Stereo, Dolby Audio 5.1 oder Dolby Atmos.

Dank der zahlreichen Features können Hörer den Sound der Arc in der Sonos App optimieren. Die Sprachverbesserung sorgt für eine noch deutlichere Stimmwiedergabe, der Nachtmodus reduziert die Lautstärke von besonders lauten Szenen wie z.B. Explosionen. Das Trueplay Tuning von Sonos ermöglicht eine Anpassung des akustischen Profils der Arc an den jeweiligen Raum und liefert damit mitreißenden Sound aus allen Richtungen.

Die Arc ist in mattem Schwarz und mattem Weiß erhältlich, verfügt über ein elegantes Design mit einer abgerundeten 270-Grad-Front aus Plastik und bietet einen störungsfreien, multidimensionalen Sound. Die Arc kann vor dem Fernseher platziert oder mithilfe der speziell entwickelten Halterung an der Wand montiert werden. Die Verbindung per HDMI eARC oder ARC macht das Setup sehr einfach.

Dank der Software-Plattform S2 der nächsten Generation von Sonos kann die Arc mit der neuen Sonos App, der TV-Fernbedienung, Apple AirPlay 2 und mittels Stimme über Amazon Alexa oder Google Assistant gesteuert werden.

Die Arc alleine bietet bereits besonders leistungsstarken Sound in Kinoqualität. Wer den Sonos Sub sowie ein Paar One SL Surround Speaker hinzufügt, optimiert die Sound Experience um ein weiteres Element. Die Arc ersetzt die Playbar und die Playbase und ist weltweit ab dem 10. Juni für einen UVP von 899 Euro auf sonos.com und bei Einzelhandelspartnern erhältlich.

Noch mehr Premium Sound von Sonos: Sub (3. Generation) und Sonos Five
Neben der Arc führt Sonos zwei weitere Updates für Premium Sound zuhause ein. Der Sub (3. Generation) und der neue Sonos Five, der Nachfolger des PLAY:5 (2. Generation), bieten mehr Speicher und eine höhere Leistung bei der gleichen großartigen Sound Experience, die Sonos Kunden so sehr schätzen.

Schon lange ist der Sub eine beliebte Erweiterung des Sonos Sound Systems, um Streaming Inhalten kraftvollen Bass zu verleihen – über die generelle Leistung der Sonos Speaker hinaus. Der neue Sub bietet dasselbe beliebte Design und denselben kräftigen Bass und ist in Schwarz und Weiß für einen UVP von 799 Euro erhältlich. Ab heute können Kunden diesen exklusiv auf sonos.com vorbestellen. Der Sonos Sub ist ab dem 10. Juni weltweit verfügbar.

Der Sonos Five ist das Update des leistungsstärksten Sonos Speakers für Musik und bietet denselben großartigen Sound und dieselbe akustische Architektur wie der PLAY:5. Das Design des Sonos Five ist genauso vielseitig wie das seines Vorgängers und passt perfekt in jeden Raum. Der Sonos Five kann horizontal platziert alleine genutzt werden, oder man kombiniert zwei Five in aufrechter Position für eine unvergleichlich detaillierte Stereo-Trennung. Zum Beispiel für Vinyl: Die Verbindung mit einem Plattenspieler bietet eine großartige Sonos Sound Experience. Das robuste Design des Sonos Five, das in Schwarz mit schwarzer Front und erstmalig in Weiß mit weißer Front erhältlich ist, fügt sich perfekt in jedes Interieur ein. Der Sonos Five ist ab heute für einen UVP von 579 Euro exklusiv auf sonos.com vorbestellbar und ab dem 10. Juni weltweit verfügbar.

Optimale Steuerung mit der neuen Sonos App
Ab dem 8. Juni können Kunden die neue Sonos App herunterladen. Diese bietet eine weiterentwickelte Software-Plattform zur Steuerung der nächsten Generation von Produkten und Erlebnissen von Sonos – darunter die Arc, der Five und der Sub (3. Generation). Diese drei neuen Produkte können nur über die neue App gesteuert werden.

Die App der nächsten Generation unterstützt Audio-Technologien mit höherer Auflösung wie Dolby Atmos bei der Arc und bietet eine gesteigerte Sicherheit und ein verbessertes, benutzerfreundlicheres Design. Dank der aktualisierten Benutzeroberfläche können Nutzer einfacher nach Inhalten suchen, den Sound steuern und ihr Erlebnis mit neuen Features wie der Speicherung von Raumgruppen personalisieren.

Kunden, die die neue App herunterladen, können ihr System mühelos an die neue Plattform anpassen. Alle Favoriten, Dienste und Einstellungen werden gespeichert.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Mit einem Freund teilen?