Sonos präsentiert den Sonos Amp für Smart Home Entertainment

Sonos: Amp

Heute kündigt Sonos den neuen Sonos Amp an. Der leistungsstarke und vielseitig einsetzbare Home-Audio-Hub versorgt traditionelle, kabelgebundene Lautsprecher mit Sound aus nahezu jeder Quelle und integriert diese Lautsprecher vollständig in das drahtlose Heimkinosystem von Sonos.

Zudem wurden zwei weitere Updates verkündet, durch die Sonos noch besser ins Smart Home integriert werden kann.

Die Neuigkeiten auf einen Blick:

  • Sonos Amp: Der neue Verstärker ist doppelt so leistungsstark wie sein Vorgänger, unterstützt Apples AirPlay 2 und mehr als 60 Streamingdienste und verfügt über einen HDMI ARC-Anschluss für den Fernseher. Der Sonos Amp wird voraussichtlich Anfang 2019 verfügbar sein, der UVP liegt bei 699 Euro.
  • Partnerschaft mit Sonance: Sonos und Sonance, führend im Bereich Architektur-Audio, haben angekündigt, drei Einbaulautsprecher auf den Markt zu bringen, die in Verbindung mit dem neuen Sonos Amp zusätzliche Funktionalität durch Software erhalten: Außenlautsprecher und Einbaulautsprecher für Wand und Decke. Gekoppelt mit dem neuen Sonos Amp werden diese Lautsprecher noch leistungsstärker. Die Produkte sind Anfang 2019 erhältlich.
  • Neue Plattform APIs: Anfang September öffnet Sonos seine Entwicklerplattform vollständig und fügt eine Reihe neuer Control-APIs hinzu, wodurch die Integration von Sonos in das Smart Home noch einfacher wird. Die Plattform wird kontinuierlich durch neue APIs erweitert, die es den Partnern ermöglichen, ihre Integrationen mit Sonos zu optimieren. Neue Control-APIs und -Features verbessern die User Experience für Kunden, insbesondere mit integrierten Steuerungssystemen wie Control4 und Crestron.
Die Plattform wird kontinuierlich durch neue APIs erweitert, die es den Partnern ermöglichen, ihre Integrationen mit Sonos zu optimieren. Neue Control-APIs und -Features verbessern die User Experience für Kunden, insbesondere mit integrierten Steuerungssystemen wie Control4 und Crestron.
SCHON GEWUSST?
Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂

Gib deinen Senf dazu!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: