Search
Generic filters

Speedlink Audis Pro | Test

Jetzt Kaufen

Das Speedlink Audis Pro ist ein Kondensator-Mikrofon im niedrigen bis mittleren Preissegment. Das gute Stück ist laut geizhals.at um rund 75 EUR erhältlich. Die Vorteile eines externen Mikrofons gegenüber den verbauten Headset Mics habe ich schon oft genug angesprochen. Mittlerweile hat sich jedoch die Technologie am Markt weiterentwickelt und man muss sich nun die Frage stellen, ob ein externes Mikrofon für den 0815 Gamer überhaupt noch von Nöten ist bzw. ob auf der anderen Seite die Qualität für Streamer, Youtuber und allen sonstigen Content Creator ausreichend ist. Aber alles der Reihe nach. Sehen wir uns die Technik einmal genauer an. 

Speedlink Audis Pro - Test

Das kompakte Kondensatormikrofon mit kardioider Richtcharakteristik blendet störende Geräuschkulissen wirksam aus und nimmt das auf, was vor dem Mikrofon stattfindet.

 

Das Audis Pro kam bei uns in der Redaktion in einem schlichten, mit einer Menge aufgedruckter Infos handlichen Karton an. Die Bestandteile des Mikrofons wurden in der Verpackung auf zwei Ebenen geschlichtet und bestehen aus dem Mikrofon selbst, dem Stativ, einem Pop-Schutz aus Schaum und einem aus Metall, dem Verbindungskabel und dem Schockmount. Für den Pop-Schutz aus Schaumstoff war kein eigener Slot in eine der beiden Kunststoffplatten vorgesehen, weshalb dieser sehr deformiert wurde. Das Gewicht des Mikrofon hat mich am Anfang am meisten überrascht – wenn nicht sogar erschreckt – da es quasi nichts wiegt. Als Vergleich möchte ich das Shure SM7B mit einem Gewicht von 766g und das Rode Procaster mit einem Kampfgewicht von 695g anführen. Das Speedlink Audis Pro kommt hingegen lediglich auf 96g. Bei Mikrofonen ist es leider so, dass meist das Gewicht sehr viel über die Tonqualität aussagt. Aber bleiben wir erst einmal unvoreingenommen und warten ab. 

AUFBAU & VERWENDUNG

Der Zusammenbau des Mikrofons wurde ausgezeichnet gelöst. Der Schock-Mount wird zuerst auf das Stativ geschraubt. Danach setzt man das Mikrofon auf die Ausnehmung im Schock-Mount und beginnt zu drehen. Auf der Rückseite findet man eine Gegenschraube, welche man festhalten muss. Kurz bevor man das Mikrofon festzieht, kann man mit der Drehschraube noch die gewünschte Richtung wählen und fixiert das Mikrofon. So ist man nicht von einem Gewindegang abhängig, in welche Richtung das Mikrofon dann schauen wird. Die drei Beine des Stativs wurden offenbar mit einem Magneten ausgestattet, da sie beim Aufklappen automatisch in die Ausgangsposition zurückspringen. I

ch kann mir diesen Aufbau nur insofern erklären, als dass man dadurch mehrere Positionen der Beine erreichen kann. So kann man die Höhe des Mikrofons bis zu einem gewissen Grad beeinflussen. Der Aufbau fühlt sich hochwertig an und macht für mich einen sehr stabilen Eindruck. Der Schaumstoff Filter wird dann über das Mikrofon gestülpt, wobei die meisten unserer männlichen Leser dabei kein Problem haben sollte. Danach kann man den metallenen Pop-Schutz durch einen Klick-Mechanismus befestigen. Ob man zwingend beide dieser Filter verwenden muss, zeigt sich im Soundtest. 

Das Mikrofon kommt ohne Software aus und wurde als Plug & Play konzipiert. Sowohl auf meinem MacBook als auch auf dem Windows Standrechner hat sich diese Aussage bewahrheitet. Nach dem anstecken mittels USB 2.0 wird das Mikrofon erkannt und im Alleingang konfiguriert. Die Gain Steuerung nimmt man dabei direkt am Mikrofon vor. Einen Monitoring Ausgang gibt es leider keinen, was für mich persönlich einen größeren Punkteabzug bedeutet. Ich bin der Meinung, dass diese allround Kondensator Mikrofone zwingend einen Monitoring-Ausgang benötigen, da man sich so weitere Software und/oder Hardware ersparen kann. 

Angebot
SPEEDLINK Audis PRO Desktop Streaming Microphone – Stream Mikrofon mit Ständer und Shock-Mount – Plug & Play, schwarz, SL-800013-BK
15 Bewertungen
SPEEDLINK Audis PRO Desktop Streaming Microphone – Stream Mikrofon mit Ständer und Shock-Mount – Plug & Play, schwarz, SL-800013-BK
  • Streaming Mikrofon für PC: Kondensatormikrofon mit kardioider Richtcharakteristik für professionelle und kristallklare Aufzeichnungen - so wird die nächste Aufnahme perfekt
  • Mit Mikrofonständer: Das Mikrofon Stativ mit stoßdämpfender Halterung sorgt für einen sicheren Stand und eine optimale Ausrichtung des Mikrofons
  • Geräuschfilter: Das PC Mikrofon besitzt einen Windschutz aus Schaum und einen metallischen Popfilter zur Eindämmung störender Geräusche wie Atem oder Explosivlaute
  • Mit Verstärkungsregler: Der praktische Verstärkungsregler auf der Vorderseite des Mikrofons macht die Justierung der Aufnahmesensibilität einfach und unkompliziert
  • Abmessungen und Gewicht: Das USB Mikrofon ist 173 × 170 × 290 Millimeter groß und wiegt 335 Gramm

Spezifikationen

  • Streaming-Mikrofon
  • Stativ mit Shock-Mount
  • Windschutz
  • Popfilter
  • Plug & Play
  • Mikrofon-Typ: 14mm Elektret-Kondensator
  • Frequenzgang: 20Hz-20kHz
  • Equivalent noise level: 16dBA max.
  • Abtastrate: 176kHz/24bit
  • Richtcharakteristik: Kardioid
  • Impedanz: 1.2kΩ
  • Empfindlichkeit: -13.5dBFS (±3dB, 94dB SPL at 1kHz)
  • Signal-Rausch-Verhältnis: 60dB
  • Schalldruckpegel: Max. 110dB
  • Verbindung: USB-A
  • Kabellänge: 1,5m
  • Abmessungen inklusive Stativ: 173 × 170 × 290mm (B × H × T)
  • Abmessungen Mikrofon: 47 × 52 × 141mm (B × H × T)
  • Gewicht: 335g

DER AUFNAHMETEST

Der Test wird wie gewohnt mit Adobe Audition aufgenommen, ohne Filter und ohne Editierung. Du hörst also das Mikrofon wie es leibt und lebt. Bei allen Tests habe ich in etwa eine Entfernung von 15 cm gewählt, das entspricht bei mir jener Entfernung, welche ich beim Zocken einnehmen würde. 

Test: Mit dem Kunststoff Popfilter

 

Test: Mit dem Metall Popfilter

 

Test: Ohne Popfilter

 

Test: Mit der höchsten Gain-Einstellung

 

Auch wenn das geringe Gewicht für eine schlechte Qualität spricht, hat es Speedlink dennoch geschafft, ein passables Mikrofon zu bauen. Der Sound ist, wenn man sich die Audiospuren genau anhört, nicht ganz rein und man hat einige Hintergrundgeräusche, dennoch ist das Endergebnis hörbar. Bei klassischen Gaming-Headsets im Bereich von 150-200 EUR, kann das Kondensator Mikrofon von Speedlink definitiv mithalten bzw. überholt in Punkto Aufnahmequalität diese Kopfhörer sogar. Sucht man sich also ein gutes Stereo Headset, welches im Preisbereich um die 100 EUR liegt und ergänzt man sein Setup mit dem Speedlink Audis Pro um 75 EUR, ist man für jedes Gefecht bereit.

Ich persönlich muss als Kritik noch die fehlende Software anbringen. Ich weiß, viele Spieler sind froh, wenn sie neben einer Software für Maus und Tastatur, eventuell auch noch für den Bildschirm, nicht noch irgendein Programm installieren müssen. Ich persönlich nehme mir aber sehr gerne die Zeit und stelle das Aufnahmegerät nach meinem Geschmack ein. Hier wäre eine Software wie jene für das Shure MV7 wünschenswert, man muss aber an dieser Stelle fairerhalber auch sagen, dass es sich dabei um ein Mikrofon im Wert von 250 EUR (inkl. Stativ) handelt. 

FAZIT

PRO

  • Plug and Play
  • Solides Stativ
  • Schnell aufgebaut
  • Gute Tonqualität
  • Zwei Popfilter
  • Kompakte Größe

KONTRA

  • Fehlende Software
  • Kein Monitoring Ausgang
  • Nur ein USB 2.0 Kabel im Lieferumfang
  • Leichtes Hintergrundrauschen
7.7

Spielenswert

Verarbeitung - 7
Design - 8
Handhabung - 8
Features - 6.8
Tonqualität - 7.5
Preis/Leistung - 9
Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x