Search
Generic filters

Spider-Man 2: Insomniac stellt MCU-Künstler als Art Director ein

Spider-Man 2: Insomniac stellt MCU-Künstler als Art Director ein

Seit der Ankündigung von Marvel’s Spider-Man 2 war es sehr ruhig an der Front, aber die Arbeit hinter den Kulissen schreitet offensichtlich voran. Und mit diesem Fortschritt tauchen auch immer wieder neue Leckerbissen über die Entwicklung des Spiels auf. Wir haben schon einiges darüber gehört, wie Insomniac sein Team mit neuen Mitarbeitern verstärkt hat, während es an dem Superhelden-Titel arbeitet, und es scheint, dass das Studio weitere bemerkenswerte Talente eingestellt hat.

Wie VGC herausgefunden hat, ist Davison Carvalho kürzlich als Art Director zu Insomniac Games gestoßen. Wie sein ArtStation-Profil verrät, hat er im Laufe der Jahre als Konzeptkünstler und/oder Grafikdesigner an einer Reihe von Filmen des Marvel Cinematic Universe mitgearbeitet, darunter Captain Marvel, Doctor Strange, Thor: Ragnarok, Captain America: Civil War, Avengers: Endgame und zuletzt Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings. Er hat auch mit Disney an einigen anderen großen Filmen wie Star Wars: The Force Awakens und Star Wars: The Rise of Skywalker gearbeitet.

Carvalho hat auch Erfahrung mit der künstlerischen Gestaltung von Spielen: Er hat unter anderem an Mortal Kombat X, Lone Echo, Fortnite und New World mitgearbeitet.

INTERESSANT:  League of Legends: Roman "Ruination" ist ab sofort zur Vorbestellung verfügbar

Marvel’s Spider-Man 2 ist derzeit für eine Veröffentlichung im Jahr 2023 als PS5-Exklusivtitel vorbereitet. Kürzlich hat der Schauspieler Tony Todd, der Venom im Spiel spielt, angedeutet, dass die Motion-Capture-Aufnahmen bereits im Gange sind. Leaks haben behauptet, dass Sony eine Präsentation für September geplant hat, so dass wir hoffentlich bald mehr über das Spiel hören werden.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x