Search
Generic filters
Splatoon 3: Direct-Präsentation enthüllt spritzige Spielszenen und neue Details

Splatoon 3

Switch
Jetzt Kaufen

Splatoon 3: Direct-Präsentation enthüllt spritzige Spielszenen und neue Details

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit einer rund 30-minütigen Videopräsentation hatten Nintendo-Fans erstmals Gelegenheit, tief in das neueste Spiel der Splatoon-Serie einzutauchen.

Splatoon 3 für Nintendo Switch erscheint am 9. September. Das Video zeigt bisher unbekannte Details zu drei zentralen Spielmodi:

  • zum kultigen Revierkampf, in dem zwei Viererteams darum wetteifern, die größten Flächen in ihrer jeweiligen Teamfarbe einzufärben,
  • zum kooperativen Multiplayer-Modus Salmon Run, in dem vier Spieler gemeinsam tückische Salmoniden-Bosse abwehren müssen, um Gold-Fischeier zu sammeln
  • und zum neuen Story-Modus Die Rückkehr der Mammalianer. Darin schlüpfen Einzelspieler in die Rolle von Agent oder Agentin Nr. 3, um die schurkischen Oktarianer zu bekämpfen.

Auch die Splatfests, regelmäßig stattfindende Multiplayer-Events, sind wieder da. Die Splatfest World Premiere findet am 27. August statt: Alle Nintendo Switch-Fans haben die Möglichkeit, an dem globalen Splatoon 3-Event teilzunehmen, noch bevor am 9. September die Vollversion des Spiels erscheint. Wer die Demoversion heruntergeladen hat, erhält vor der Splatfest World Premiere einen Code für eine kostenfreie 7-Tage-Testversion. Sowohl Neulinge als auch Serien-Profis können sich für eins von drei zur Auswahl stehenden Themen entscheiden und sich in die neuen Dreifarbkämpfe stürzen. 

Die Highlights der Videopräsentation

Verbessertes Gameplay im Revierkampf: In einem Ort, der Splatsville heißt, gehört der Revierkampf naturgemäß zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Zwei Viererteams kämpfen darum, innerhalb von drei Minuten die größte Fläche in einer Arena mit ihrer jeweiligen Teamfarbe zu markieren. Dafür können sie neue Techniken nutzen, etwa den Wandsprung, mit dem sie tintenbekleckstes Mauerwerk hochflutschen und oben weiterspringen. Oder die Tintenfischrolle, mit der sie sich retten, wenn sie in der Patsche sitzen. Wenn die Spielfigur bei diesem Move aufleuchtet, wehrt sie gleichzeitig gegnerische Farbe ab.

Neue und vertraute Arenen: Die Revierkämpfe finden an zahlreichen exotischen Orten statt. Da sind etwa die für den Distrikt Splatsville typischen Schauplätze wie die Streifenaal-Straße, die Sengkluft, das Aalstahl-Metallwerk und das Schwertmuschel-Reservoir. Außerdem gibt es den neuen Schnapperchen-Basar, einen Pier, auf dem es vor wuseligen Straßenhändlern nur so wimmelt. Auch etliche Arenen aus der Region Inkopolis sind wieder mit dabei, darunter die Pinakoithek, die Makrelenbrücke und das Mahi-Mahi-Resort. Zum Start öffnen insgesamt zwölf Arenen ihre Tore, darunter diejenigen, die in der Präsentation zu sehen sind. Weitere Arenen kommen nach dem Verkaufsstart durch kostenlose Updates hinzu.

Das Surimi Syndicate-Trio: Das Surimi Syndicate ist ein beliebtes Trio, das die Sendung Anarchie-Splatcast moderiert. Sie liefern Informationen über die gerade verfügbaren Arenen und weitere Nachrichten. Erstmals in der Serie können die Spieler diese Neuigkeiten auch unterwegs empfangen, während sie Splatsville erkunden.

Angebot
Splatoon 3 - [Nintendo Switch]
361 Bewertungen
Splatoon 3 - [Nintendo Switch]
  • Erlebe spannende 4-gegen-4-Farbschlachten und miss dich in den verschiedensten Arenen mit Familie, Freunden oder Spielern auf der ganzen Welt.
  • Neue Moves - Mit einem Starter schraubst du dich gekonnt in die Luft, mit einer Tintenfischrolle rettest du dich, wenn du in der Patsche sitzt, und mit einem Wandsprung flutschst du tintenbekleckstes Mauerwerk hoch und springst oben weiter!
  • Neue Waffen - Mit neuen und modifizierten Waffen und Spezialwaffen kannst du allerhand ausrichten. Wie wäre es zum Beispiel mit dem bogenartigen Tri-Stringer oder dem rollenden Krabbenpanzer? Auf alle Waffen aus früheren Spielen kannst du natürlich auch zurückgreifen!
  • Kooperativer Mehrspielermodus - In Salmon Run kehren die Salmoniden zurück und halten so manche Überraschung für die Inklinge und Oktolinge bereit! Werft mit Eiern, um leichter die Oberhand gegen neue Bosse, inklusive megafiesen Ober-Salmoniden.
  • Im Story-Modus von Splatoon 3 ziehst du als Nr. 3 in den Kampf gegen die bösartige Oktarianer-Armee an der Seite der neuen Aquamarine. Entdecke die Geheimnisse von Alterna, dem Flauschplasma und dessen Verbindung zur „Rückkehr der Mammalianer“!

Die Splatfeste sind wieder da: Bei diesen Events geben die Spieler eine von drei möglichen Präferenzen zu einem angekündigten Thema an. Das Team, zu dem sie gehören, steht für die gleiche Präferenz. Das Siegerteam wird durch Kämpfe ermittelt, die innerhalb eines festgesetzten Zeitraums stattfinden. Jedes Splatfest besteht aus zwei Teilen: In der ersten Hälfte stürzen sich die drei Teams in klassische Revierkämpfe 4-gegen-4. In der zweiten Hälfte folgen die brandneuen Dreifarbkämpfe. In diesem neuen Modus treten also gleich drei Teams auf einmal gegeneinander an. Kann sich das erstplatzierte Team in diesem einzigartigen 4-gegen-2-gegen-2-Spiel durchsetzen?

INTERESSANT:  Splatoon 3: erstes Splatfest enthüllt, Start am 23. September

Splatoon 3: Splatfest World Premiere: Wer schon vor dem Verkaufsstart am 9. September in Splatoon 3 eintauchen möchte, kann am 27. August an der Splatfest World Premiere teilnehmen. Ab 18. August lässt sich die kostenlose Demoversion aus dem Nintendo eShop herunterladen. Die Spieler können dann bis zum 27. August zwischen den Teams Schere, Stein und Papier wählen. Ausgewählte Modi sind bereits ab dem 25. August spielbar, bevor am 27. August um 10:00 Uhr das eigentliche Splatfest beginnt.

Die Hauptwaffen im Distrikt Splatsville: Alle Hauptwaffentypen aus den bisherigen Splatoon-Spielen sind in Splatoon 3 von Anfang an verfügbar. Dazu kommen neue, für den Distrikt Splatsville typische Waffen. Der bogenähnliche Tri-Stringer kann in drei Richtungen gleichzeitig feuern und ermöglicht aufgeladene Schüsse, die kurz einfrieren, bevor sie explodieren. Das Wischer-Splatana wiederum verspritzt dank der Zentrifugalkraft wahre Säbelhiebe aus Farbe. Schwingt man es, wenn es sich aufgeladen hat, verwandelt es sich in einen Aufladehieb.

Spezialwaffen: Es gibt spezielle Waffen, die die Spieler erst einsetzen können, wenn sie genügend Fläche mit ihrer Farbe markiert haben – und Splatoon 3 überrascht mit einigen neuen Spezialwaffen! Dazu gehört etwa der Tranktank. Wenn er aktiviert wird, erscheint ein Kühlschrank voller Getränke, die die Werte des Teams erhöhen. Außerdem gibt es die Schauerwelle, die akustische Druckwellen in ihrer Umgebung erzeugt. Der Haihammer ist ein haiförmiger, von Farbe angetriebener Schwimmkörper, der vorwärts schnellt und die Gegner mit eine Farbexplosion schockt. Auch einige aus der Serie bereits bekannte Spezialwaffen verstärken das Arsenal der Splatoon 3-Fans, zum Beispiel die Schwarmraketen, der Tintendüser, der Tintenschauer, der Ultra-Stempel und die Cool-Kugel. Die Spieler können diese Spezialwaffen nach Wunsch mit ihren Hauptwaffen kombinieren und so exakt die Kombination finden, die zu ihrem Farbkampfstil passt.

Kampfmodi: Revierkämpfe sind nicht die einzige Möglichkeit, spritzige Wettkämpfe im Distrikt Splatsville auszutragen. Im Anarchie-Kampf etwa kämpfen die Teilnehmer um einen Platz auf der Rangliste. Es gibt vier verschiedene Modi, die abwechselnd gespielt werden: Herrschaft, Turm-Kommando, Operation Goldfisch und Muschelchaos. Anarchie-Kampf (Serie) richtet sich an Spieler, die sich alleine einer Herausforderung stellen wollen. Im Gegensatz dazu spricht Anarchie-Kampf (Offen) Spieler an, die im Team antreten wollen. Im privaten Kampf können die Spieler die Modi und andere Optionen nach ihren Wünschen einstellen. Außer Anarchie-Kampf (Serie) können alle in der Lobby verfügbaren Modi im Team mit Freunden und Freunden gespielt werden. Daher kann man erstmals in der Serie in einer bestehenden Gruppe auch dann weiterspielen, wenn ein Match beendet ist. In der Inkcade schließlich können sich mehrere Spieler auch über die lokale Verbindung ihrer Konsolen in verschiedenen Modi messen.

INTERESSANT:  Hardspace: Shipbreaker - ist endlich auch auf den Konsolen gelandet!

Der bisher größte Salmon Run: Natürlich ist auch der Salmon Run wieder mit von der Partie. In diesem kooperativen Multiplayer-Modus arbeiten vier Spieler zusammen, um Fischeier von Salmoniden einzusammeln. In Splatoon 3 ist Salmon Run jederzeit spielbar. Die Inklinge treffen auf fiese Kreaturen, die Boss-Salmoniden, darunter der neue Deckler und Kanonya. Manchmal taucht sogar Malmsalm auf, ein riesiger Ober-Salmonide. Außerdem kommt es alle paar Monate zum Big Run, bei dem Salmoniden in die Stadt eindringen, in der die Inklinge und Oktolinge leben.

Die Rückkehr der Mammalianer: Der neue Story-Modus ist ideal, um sich mit den Kampfarten und den Waffen vertraut zu machen. Die Spieler: entdecken in diesem Abenteuer die Geheimnisse von Alterna, dem Flauschplasma und dessen Verbindung zur Rückkehr der Mammalianer. Als Nr. 3, Rekrut:in der neuen Aquamarine, kämpfen die Spieler gegen die Oktarianer-Armee, deren Mitglieder aus unerfindlichen Gründen ganz haarig aussehen. Zusammen mit ihrem Salmini-Kumpel können die Spieler eine Vielzahl an Arenen erkunden.

Lobby-Funktionen: Die Lobby von Splatsville bietet eine ganze Reihe nützlicher Funktionen. Online-Freunde beispielsweise erscheinen hier als dreidimensionale Hologramme. In einen Kampf einzusteigen, ob als Verbündeter oder als Gegner, ist ganz einfach. Und wenn man ein Team bildet und spielt, sieht man jetzt, was die anderen Teammitglieder gerade machen. In der Lobby gibt es auch die Funktion Kampferinnerungen, mit der man die letzten Kämpfe in ihrer Gesamtheit anschauen kann – sogar aus der Sicht anderer Spieler.

Anpassen mittels Katalog: Am Anfang eines Kampfs werden Splashtags angezeigt, die man mit einem Titel, einem Hintergrund und einem Abzeichen individuell gestalten kann. Auch das Emote, das ein Charakter nach einem Sieg aufführt, lässt sich ganz nach Gusto anpassen. All diese Funktionen und mehr können die Splatoon 3-Fans über den spielinternen Katalog erwerben, den sie im Hotlantis-Supermarkt am Rande von Splatsville erhalten. Die Punkte, die sie in den Kämpfen gewonnen haben, können sie gegen verschiedene Gegenstände eintauschen, etwa gegen saisonale Ausrüstung oder Effekt-Fragmente. Nachdem die Erstausgabe des Katalogs erschienen ist, kommt er zwei Jahre lang alle drei Monate in einer aktualisierten Fassungen heraus.

Revierdeck: Im Revierdecks-Dojo auf dem leeren Grundstück von Splatsville finden Revierdecks-Kämpfe statt. In dieser Kartenspiel-Variante der Revierkämpfe treten zwei Spieler gegeneinander an. Sie können mit Hilfe verschiedener Karten unterschiedliche Formen einfärben, laden Energie auf und entfesseln dann einen Spezialangriff. Insgesamt gibt es mehr als 150 Karten zu sammeln.

SplatNet 3: Dieser Online-Service für Splatoon 3 innerhalb der Nintendo Switch Online-App bietet zahlreiche Funktionen, die sich mithilfe von Smart-Geräten nutzen lassen. Mit ihm kann man beispielsweise Statistiken einsehen, spezielle spielinterne Ausrüstung bei TentaWorld bestellen und vieles mehr. Ein neues Feature ist die Shrimpson-Tour. Dabei kann man Shrimpson auf seiner Reise mit Färbepunkten unterstützen, die man in Kämpfen gewonnen hat. SplatNet 3 wird zum Start des Spiels verfügbar sein.

Neue amiibo: In diesem Winter erscheinen neue, separat erhältliche amiibo zu Splatoon 3, darunter eigene Figuren für Oktoling-Junge, Inkling-Mädchen und Salmini. Nintendo Switch-Fans, die diese amiibo scannen, können ihre bevorzugte Ausrüstung im Spiel als Lieblings-Styles speichern und so ganz einfach ihr Outfit wechseln. Außerdem bieten die amiibo Zugang zu exklusiver Ausrüstung – und die Möglichkeit, gemeinsam mit ihnen spielinterne Fotos zu schießen.

Updates nach dem Start: Nach dem Marktstart von Splatoon 3 erscheint zwei Jahre lang alle drei Monate ein kostenloser saisonaler Katalog. Etwa zeitgleich mit diesem spielinternen Katalog werden auch neue Waffen hinzugefügt. Darüber hinaus sind die Spielvarianten X-Kampf und Liga-Kampf für ein zukünftiges Update geplant. X-Kampf wird freigeschaltet, wenn man einen besonders hohen Rang in Anarchie-Kampf erreicht hat. In Ligakampf können die Spieler alle zwei Stunden in Teams gegeneinander antreten, die auf ihren Ergebnissen in Anarchie-Kampf basieren. Darüber hinaus sind für die Zukunft auch umfangreiche kostenpflichtige Download-Inhalte in Planung. Weitere Details dazu wird Nintendo zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Die Farbwaffen sind aufgeladen – dem Start von Splatoon 3 am 9. September steht also nichts mehr im Wege. Wer nicht so lange warten mag, der sollte sich gleich am 18. August die kostenlose Demo herunterladen und bei der Splatfest World Premiere am 27. August antreten – lasst die Farbe spritzen!

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x