Star Citizen Screenshot

Star Citizen

PC
Jetzt Kaufen

Star Citizen: neues Feature lässt Fans besorgt zurück

Star Citizen Screenshot

Star Citizen befindet sich seit über einem Jahrzehnt in der Entwicklung und hat in dieser Zeit mehr als 450 Millionen Dollar an Crowdfunding eingesammelt. Wenn ihr euch fragt, warum es sich nach all dieser Zeit und diesem Geld immer noch in einem Alpha-Stadium befindet, könnte das neueste Update von Entwickler Cloud Imperium Games einen Hinweis darauf geben.

Es geht um etwas, das sich „Bettlakenverformung“ nennt, und das ist genau das, wonach es klingt: Es sorgt dafür, dass die Decken auf den Betten genau so verformt werden, wie sie es im echten Leben wären. Das ist wichtig, weil das „Schlaf- und Bett-Entspannungs“-Element von Squadron 42, dem Singleplayer-Teil von Star Citizen, kürzlich aktualisiert wurde, so dass NPCs nun in der Lage sind, ihre Betten zu finden und zu betreten und dann zu schlafen, bis sie aufstehen sollen.

„Wir wussten schon früh, dass wir, um die Wiedergabetreue zu erreichen, die wir für Sq42 erwarten, etwas Forschung und Entwicklung in Bezug auf die Verformung von Bettlaken betreiben müssen“, erklärte das AI Content Team, scheinbar ohne Umschweife. „Diese Arbeit ist derzeit im Gange und wenn sie erfolgreich ist, wird die KI in der Lage sein, ihr Bettlaken zu verformen, wenn sie es betritt, verlässt oder darin schläft. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe und erweitert die Komplexität der Funktion.

Das ist sicherlich ein Grund zur Besorgnis, obwohl ich ehrlich gesagt vermute, dass ich inmitten einer Krise, wie einem Alien-Angriff oder einem katastrophalen Ausbruch, nicht allzu viel Zeit damit verbringen würde, nachzusehen, wie glaubwürdig die Schlafräume der NPCs sind. Basierend auf den Reaktionen auf das Update auf Reddit, scheint es, dass viele Star Citizen Spieler das gleiche Gefühl haben.

INTERESSANT:  Hyenas: startet heute in die Alpha 1.10

Was sagt ihr – braucht man solche Features wirklich?

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x