Star Wars: The Old Republic – Update 7.2 ab sofort verfügbar

Star Wars: The Old Republic - Keyart

Electronic Arts und BioWare veröffentlichten das „Showdown auf Ruhnuk“-Spielupdate 7.2 für das populäre MMORPG Star Wars: The Old Republic. Mit Ruhnuk wird ein neuer Star Wars-Planet eingeführt, der weitere Story-Inhalte und einen täglichen Bereich bietet. Darüber hinaus beinhaltet das Update einen neuen Welt-Boss, eine Überarbeitung des PvP-Modus mit einer neuen 4-gegen-4-Karte, Änderungen am Fortschritt des Ausrüstungssystems sowie zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und der Spielerfahrung inklusive eines Modus für Farbenblinde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die wichtigsten Neuerungen von Spielupdate 7.2 im Überblick:

Neue Inhalte: 

  • Überblick zur Geschichte: Shae Vizla, Mand’alor die Rächerin, ist auf der Suche nach der Operationsbasis der abtrünnigen Mandalorianerin Heta Kol auf Ruhnuk gestoßen, einen lebensfeindlichen Planeten im Zentrum eines elektrischen Nebels.
  • Ein neuer Planet: Ruhnuk, ein völlig neuer Planet im Star Wars-Universum, ist eine trockene Welt mit zahlreichen Flussbetten, die die wüstenähnliche Landschaft durchziehen.
  • Ruhnuks täglicher Bereich: Im Rahmen der Story unterstützen die Spieler die Truppen von Mand’alor und erfahren mehr darüber, was den Mandalorianern unter dem Befehl von Shae Vizla wichtig ist. Spieler helfen bei der Suche nach einem der skrupellosen Gefolgsleute von Feldmarschall Heta Kol, der geheime Experimente durchführt.
INTERESSANT:  Deliver Us Mars: Sci-Fi-Abenteuer ist jetzt für Konsolen und PC erhältlich

Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Spielerfahrung:

  • Das Update 7.2 beinhaltet zahlreiche Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und der Spielerfahrung inklusive der Möglichkeit, mehrere Objekte zum Demontieren und Löschen auszuwählen, eine Minikarte zur Erleichterung der Wegfindung, einen neuen Modus für Farbenblinde sowie eine Vielzahl an Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und der Spielerfahrung.

Überarbeitung des PvP-Modus und neue PvP-Karte: 

  • Der PvP-Modus bietet jetzt zwei Warteschlangen, 8-gegen-8 und 4-gegen-4, um vermehrt ausgewogene Spiele und eine schnellere Spielersuche zu ermöglichen. Außerdem können Spieler jetzt als Gruppen von 8 Personen beitreten und Belohnungen im Rahmen einer neuen saisonalen Belohnungsreihe freischalten. Darüber hinaus führt Update 7.2 die neue 4-gegen-4-Arenakarte „Palastruinen auf Onderon“ ein.

Updates am Fortschritt des Ausrüstungssystems: 

  • Dank der Erhöhung des verbesserbaren Gegenstandswerts können Spieler jetzt allein durch das Spielen stärkere Ausrüstung erhalten. Außerdem verkürzt die Erhöhung der Energieuntergrenze die Zeit, die Spieler brauchen, um aufzuholen und an Endspiel-Aktivitäten teilzunehmen.
Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x