Search
Generic filters

Starfield: bietet die meisten handgefertigten Inhalte in Bethesdas Geschichte; über 200.000 Dialogzeilen

Starfield: bietet die meisten handgefertigten Inhalte in Bethesdas Geschichte; über 200.000 Dialogzeilen

Starfield von Bethesda Game Studios war eines der Hauptgesprächsthemen auf der jüngsten Microsoft-Präsentation. Der Grund dafür ist der angebliche Umfang des Rollenspiels, denn Director Todd Howard sagte, dass es 1.000 Planeten in 100 Systemen geben wird, die erkundet werden können. Im Gespräch mit IGN sagte er, dass die Philosophie hinter dem Design darin besteht, „so viel wie möglich Ja“ zu sagen.

„Wir machen eine Menge prozeduraler Generierung, aber ich würde nicht vergessen, dass wir das schon immer gemacht haben. Es ist ein großer Teil von Skyrim, was das Questen und einige andere Dinge angeht, die wir tun. Wir generieren Landschaften mit prozeduralen Systemen, also haben wir schon immer daran gearbeitet. Bei [The Elder Scrolls 2: Daggerfall] haben wir uns viel mit dem Spielfluss beschäftigt. Und wir haben einige prozedurale Technologien entwickelt und Prototypen erstellt, und mit Starfield hat sich das Ganze dann wirklich verdichtet, weil wir glauben, dass wir das schaffen können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In Bezug auf die visuelle Umsetzung merkt Howards an: „Es fängt also damit an: Kann man das überhaupt visuell umsetzen? Sie wissen schon, ein Planet. Und ein Planet an sich ist, wenn man ihn in einem Spielkonzept betrachtet, unendlich groß, wenn man ihn realistisch darstellen will. Wenn man also mit solchen Größenordnungen und prozeduralen Systemen zu tun hat, ist der Unterschied zwischen, sagen wir, einem Planeten, der eine gewisse Variation aufweist, und hundert oder tausend Planeten eigentlich kein so großer Sprung, wenn das Sinn macht – wenn man erst einmal gute Systeme dafür hat.“

INTERESSANT:  Starfield: wird 4 große Städte haben, von denen eine größer ist als jede Stadt in früheren Bethesda-Spielen

Neben den prozedural generierten Inhalten gibt es auch eine beträchtliche Menge an handgefertigten Inhalten, die Bethesda-Fans bekannt vorkommen werden. In seinem jetzigen Zustand hat Starfield mehr handgefertigte Inhalte als jedes frühere Spiel des Entwicklers. „Ich sollte auch hinzufügen, dass wir in diesem Spiel mehr handgefertigte Inhalte haben als in jedem anderen Spiel, das wir je gemacht haben. Wir haben über 200.000 Dialogzeilen, also immer noch eine Menge Handarbeit, und wenn die Leute einfach nur das tun wollen, was sie von unseren Spielen gewohnt sind, nämlich einer Hauptquest folgen und die Questlinien erledigen, dann werden sie das sehen, was sie von uns erwarten“, so Howard.

„Aber dann gibt es noch diesen anderen Teil: ‚Nun, ich werde einfach auf diesem Planeten umherwandern, und er wird etwas Gameplay und einige zufällige Inhalte und diese Art von Dingen bieten. So ähnlich wie bei Daggerfall, wenn man weit zurückgeht.“

Auch wenn einige Dinge keine inhärente Funktion haben, möchte Bethesda den Spielern diese Möglichkeit bieten. „Wir sind auch darauf bedacht, euch wissen zu lassen, dass es sich dabei [um prozedurale Inhalte] handelt. Wenn man sich also den Weltraum ansieht, weiß man, dass es dort viele Eiskugeln gibt. Das war also eine unserer großen Designüberlegungen bei diesem Spiel: ‚Was macht an einer Eiskugel Spaß?

INTERESSANT:  Starfield: wird es Spielern erlauben, Raumschiffe zu stehlen

„Und manchmal ist es in Ordnung, wenn Eiskugeln nicht so sind – sie sind, was sie sind. Wir würden sie lieber haben und sagen: ‚Hey, du kannst darauf landen. Hier sind die Ressourcen, man kann ihn erkunden, und dann kann man landen und zehn Minuten dort verbringen und sagen: ‚OK, jetzt gehe ich wieder zurück zu dem anderen Planeten, auf dem es all diese anderen Inhalte gibt, und ich werde dieser Questlinie folgen.

„Wir sind also ziemlich vorsichtig, wenn es darum geht, zu sagen: ‚Hier macht es Spaß, hier gibt es diese Art von Inhalt‘, aber wir sagen trotzdem Ja zum Spieler und sagen: ‚Du willst auf diesem seltsamen Planeten landen, ihn erkunden und einen Außenposten bauen und dort dein Leben leben und den Sonnenuntergang beobachten, weil du die Aussicht auf die Monde dort magst? Go for it.‘ Wir lieben so etwas.“

Starfield wird für die Xbox Serie X/S und den PC erscheinen und ist ab dem ersten Tag für den Game Pass erhältlich. Die Veröffentlichung ist für 2023 geplant. Für diejenigen, die sich an die Geschichte halten, sagte Howard, dass die Hauptquest 30 bis 40 Stunden lang sein wird, etwa 20 Prozent länger als bei früheren Spielen. Er bestätigte auch, dass Fallout 5 als nächstes nach Starfield und The Elder Scrolls 6 erscheinen wird.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x