Search
Generic filters

Starfield: erstes Gameplay zeigt Kampf, Charaktererstellung, Raumschiffanpassung und mehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bethesda Game Studios haben endlich Gameplay von Starfield veröffentlicht! Zwar wurde das angekündigte Veröffentlichungsdatum 2023 nicht näher eingegrenzt, aber es wurden viele verschiedene Dinge gezeigt. Es begann mit einem Ego-Shooter-Gameplay auf dem Mond Kreet, bei dem der Spieler gegen Mitglieder der Crimson Fleet antritt und das Jetpack vorführt.

Dann geht es weiter in die Stadt Neu-Atlantis mit verschiedenen NPCs und dem Ort, an dem sich die Mitglieder der Constellation aufzuhalten scheinen. Die Charaktererstellung wird ebenfalls gezeigt und man kann alle Elemente wie Haare, Haarfarbe und Hintergrund anpassen (was drei Startfähigkeiten ergibt, auf die die NPCs reagieren werden). Außerdem gibt es optionale Eigenschaften mit einzigartigen Vor- und Nachteilen. Das Fertigkeitssystem schaltet neue Fertigkeiten frei, wenn man eine Stufe aufsteigt, die durch die Verwendung der Fertigkeiten und das Absolvieren von Herausforderungen in einen höheren Rang gebracht werden können.

Außerdem gibt es Handwerkssysteme für Forschungsprojekte und Waffenmodifikationen, den Bau von Außenposten zum Überleben und zur Ressourcengewinnung sowie den Bau des eigenen Raumschiffs. Raumschiffe können hinsichtlich ihres Aussehens und Layouts mit verschiedenen Herstellern, Ladungen und so weiter angepasst werden. Man kann sogar die Besatzung auswählen, und ja, man kann es fliegen und sich an Raumschiffskämpfen beteiligen.

INTERESSANT:  Final Fantasy 7: Ever Crisis - erhält neuen Trailer, geschlossener Betatest angekündigt

Was den Umfang betrifft, so können die Spieler auf einem der 1.000 Planeten landen, die über die 100 Systeme des Spiels verteilt sind, und dort auf außerirdische Lebewesen treffen und vieles mehr. Starfield erscheint für Xbox Series X/S und PC und ist ab dem ersten Tag im Game Pass erhältlich.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x