Starfield: Neue Details zu Raumfahrt, Sternensystem-Levels und mehr enthüllt

Starfield: Planet

Starfield wird erst in ein paar Monaten erscheinen (sofern es nicht zu weiteren Verzögerungen kommt), was bedeutet, dass wir noch sehr viel über Bethesdas kommendes Weltraum-Rollenspiel nicht wissen. Neue Details sind jedoch häppchenweise durchgesickert, und auch zum Gameplay sind kürzlich weitere Leckerbissen aufgetaucht.

In einem Gespräch mit dem Lex Fridman-Podcast verriet Game Director Todd Howard neue Informationen zu Starfield und bestätigte eine Reihe von Details. So wurde zum Beispiel bestätigt, dass die verschiedenen Sternensysteme im Spiel alle mit Levels verbunden sein werden, was bedeutet, dass die Spieler an verschiedenen Orten Quests mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Herausforderungen finden werden.

Was die Raumfahrt betrifft, so sagt Howard, dass das Entwicklerteam zwar hin und her überlegt hat, wie geerdet und gefährlich sich die Raumfahrt anfühlen soll, dass die Spieler aber nicht befürchten müssen, ohne Treibstoff im Weltraum zu stranden, da dies laut Bethesda ein „Spaßkiller“ ist.

Wenn Sie sich außerhalb Ihres Raumschiffs auf der Oberfläche der vielen verschiedenen Planeten von Starfield bewegen, werden Sie, je nachdem, welche der vielen verschiedenen Umgebungsanzüge des Spiels Sie ausgerüstet haben, unterschiedlich auf Dinge wie Temperatur, Gase, Toxizität und mehr reagieren – was natürlich alles davon abhängt, auf welchem Planeten Sie sich befinden.

INTERESSANT:  Starfield: Release Datum soll schon bald bekannt gegeben werden

Während des Interviews sprach Howard auch über die Xbox-Konsolenexklusivität von Starfield, die sich positiv auf die Entwicklung des Spiels ausgewirkt hat. Außerdem sprach er über The Elder Scrolls 6 und den aktuellen Entwicklungsstand des Rollenspiels. Die vollständige Podcast-Episode könnt ihr euch unten ansehen.

Starfield soll in der ersten Hälfte des Jahres 2023 für Xbox Series X/S und PC erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x